Kostenlose Gigapixel Fotos

17/05/2016 - 22:05 von groups | Report spam
Falls jemand zufàllig ein Museum hat:

http://pdnpulse.pdnonline.com/2016/...ormat.html

Jens
 

Lesen sie die antworten

#1 klausesser
18/05/2016 - 14:57 | Warnen spam
Am Mittwoch, 18. Mai 2016 00:05:28 UTC+2 schrieb Jens Look:
Falls jemand zufàllig ein Museum hat:

http://pdnpulse.pdnonline.com/2016/...ormat.html



Je nun - Google halt . . . :-))) Wenn das nicht von Fachleuten durchgeführt wird
gibt´s meist Murks - das zeigt sich bei nahezu jedem zweiten Street-View Stitch.

Bereits vor fast 10 Jahren hat die Firma Haltadeffinizione sowas höchstauflösend
gemacht - mit ca. 16GPx:
https://www.youtube.com/watch?v=BcD2qqGB0CI
https://www.youtube.com/watch?v=RywT4WsAbWM

Ich bezweifle außerordentlich stark, daß die Google-Kamera das auch mal kurz
ebenso hinbekommt, wenn die von irgendjemandem aus der Presseabteilung
bedient wird, der nicht darauf geschult ist und dem nicht auch die entsprechende
Peripherie zur Verfügung steht.

Ein Museums-Kunde von mir hat mal Google-"Art" ausprobiert . . . àh, also so
recht begeistert waren die nun wirklich nicht . . :-))

In Museen und àhnlichen ergibt sich ausserdem ein "major problem": die
Rechte an den Exponaten.

Zumindest in D ist es so, daß nur die Werke "frei" wiedergebbar sind, an denen das
Museum die Rechte hàlt, oder wo die Urheber - aka die Künstler selbst - bzw. im Falle
von Leihgaben die Besitzer der Werke die Freigabe erteilen müssen.
Hàngt da auch nur EIN Bild, das z. B. eine Leihgabe ist muss das i. d. R.
verpixelt werden. Das ist ein Aufwand, den die Museen i. d. R. selbst nicht
gerne treiben wollen.

Ich kenn das Spielchen zu Genüge - das geht nur mit Museums-eigenen Sammlungen
problemlos:
wie z. B.: http://360impressions.de/MKP_Tour/
- wobei ich auch hier etliche Exponate verpixeln musste.

Und trifft auch auf hochauflösende Abbildungen zu:
http://360impressions.de/MKPBild1/
http://360impressions.de/MKPBild2/
Eigentum der Stiftung.

Und auf Höchstauflösende:
http://www.klausesser.de/FrankFotoFlat
Im Auftrag des Künstlers.

K.

Ähnliche fragen