Kostenloses E-book von HOB zeigt Vorteile von Green IT auf

20/01/2015 - 09:34 von Business Wire
Kostenloses E-book von HOB zeigt Vorteile von Green IT auf

HOB, der Spezialist für softwarebasierte Secure Remote Access Lösungen, stellt heute sein neues E-book zum Thema Green IT vor. Das E-book präsentiert verschiedene Lösungsansätze zur Implementierung einer grünen IT und verdeutlicht, welche Vorteile sich daraus für Unternehmen ergeben.

Im Einzelnen werden die nachfolgenden Themen im E-book genauer behandelt:

Green IT

Um den Begriff Green IT möglichst gut definieren zu können, bietet es sich an, zwischen den Begriffen „Green in der IT“ und „Green durch IT“ zu unterscheiden. „Green in der IT“ beschreibt die Möglichkeiten, Informations- und Kommunikationstechnologien von der Herstellung über die Nutzung bis zur Entsorgung umwelt- und ressourcenschonend zu gestalten. „Green durch IT“ hingegen bezieht sich auf den Einsatz von Technologien zur Einsparung von Energie und Ressourcen im täglichen Geschäftsalltag.

Unternehmensvorteile

Es gibt verschiedene Gründe, warum Unternehmen Green IT Lösungen einsetzen. Zu den drei wichtigsten gehören Kosteneinsparungen, eine höhere Leistungs- und Innovationsfähigkeit und ein besserer Ruf unter Kunden und Partnern. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Unternehmen Ihre Geschäftsabläufe optimieren – dazu zählen auch Einsparungen bei den Energiekosten. Ein weiterer Vorteil ist, dass man für die erfolgreiche Umstellung auf eine grünere IT zunächst alle bereits vorhandene Abläufe genau analysieren und bewerten muss. Dadurch werden häufig ineffiziente Prozesse offengelegt, die in Zukunft vermieden werden können. Zu guter Letzt hat eine grünere IT einen positiven Einfluss auf das Unternehmensimage, da die Übernahme unternehmerischer Verantwortung im Bereich Umweltschutz n der Regel positiv von Kunden aufgenommen wird.

Wie HOB Lösungen zu mehr Green IT beitragen können

Die Firma HOB kann mit ihren zahlreichen Remote Access Lösungen einen wesentlich Beitrag für eine grünere Unternehmens-IT leisten.

Durch den Einsatz von HOBLink Mobile können Unternehmen jeder Größe ohne viel Aufwand BYOD Strategien umsetzen. Dadurch, dass Mitarbeiter Ihre privaten Geräte auch in ihrem Job einsetzen, sind am Ende des Tages weniger Mobilgeräte im Umlauf, was zu geringeren Energiekosten und langfristig weniger Elektroschrott führt. Neben der Umwelt schützt HOBLink Mobile allerdings auch die Daten von Unternehmen. Bei der Benutzung werden zu keiner Zeit Daten auf dem Endgerät des Mitarbeiters gespeichert. Es werden lediglich die Daten übertragen, die für die Anzeige des Inhalts notwendig sind. So kann sichergestellt werden, dass selbst bei Verlust oder Diebstahl des Mobilgeräts keine kritischen Unternehmensdaten verloren gehen.

Eine weitere Lösung von HOB, die Unternehmen dabei helfen kann ihre CO2-Bilanz zu verbessern ist HOB RD VPN. Mit den Desktop-on-Demand Funktionen von HOB RD VPN können Angestellte bequem und energiesparend aus dem Home Office per Remote Access auf ihren Arbeitsplatzrechner zugreifen – CO2 Emissionen durch tägliches Pendeln entfallen komplett. In Kombination mit der Wake-on-LAN Funktion können Mitarbeiter Ihren PC ganz bequem von Zuhause ein- und ausschalten, wodurch Fixkosten für Strom und Energie deutlich reduziert werden.

„Um heutzutage wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Unternehmen alles tun, um ihre Prozesse zu optimieren und Kosten einzusparen.“, so Klaus Brandstätter, Geschäftsführer der HOB GmbH & Co. KG. „Durch den Einsatz von Green IT Technologien können Energiekosten eingespart, die Produktivität erhöht und das Markenimage verbessert werden. Gleichzeitig hat man die Möglichkeit der Umwelt etwas Gutes zu tun. Wir sind stolz darauf, dass wir mit unseren Produkten einen Teil zur Green IT beitragen können, indem wir andere Unternehmen mit sicheren Remote Access Lösungen ausstatten.“

Das E-book „Mit HOB Lösungen zu mehr Green IT“ kann ab sofort auf der Webseite von HOB kostenlos heruntergeladen werden.

Über HOB

HOB GmbH & Co. KG ist ein mittelständisches deutsches Unternehmen, das innovative und mehrfach prämierte Software-Lösungen entwickelt und weltweit vermarktet. Die Kernkompetenzen des 1964 gegründeten und erfolgreichen Unternehmens umfassen Server-based Computing, sicheren Remote Access sowie VoIP und Virtualisierung, die in kleinen, mittleren und Großunternehmen zum Einsatz kommen. HOB Produkte sind durch das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) nach Common Criteria EAL 4+ zertifiziert. HOB erhielt das Qualitätszeichen „IT Security Made in Germany“ für seine Remote Access Lösungen.

Contacts :

HOB
Tobias Eichenseer
Marketing/Public Relations
Tel: +49 9103 715 3289
E-mail: tobias.eichenseer@hob.de


Source(s) : HOB

Schreiben Sie einen Kommentar