kpager lässt sich nicht ausschalten

26/07/2008 - 10:22 von Jochen Bach | Report spam
Hallo NG;,
unter openSuse 11.0, KDE 3.5.9 làsst sich der Kpager nicht abschalten.
Wo und wie kann ich den Kpager abschalten? Ich habe das Program kpager
in /opt/kde/bin in no_kpager umbenannt und Kpager ist wird nicht
gestartet, das kann es aber nicht wirklich sein! Liegt ein Bug vor?

cu
Jochen
openSuse 11.0 final, Linux 2.6.25.11-0.1-pae i686, KDE 3.5.9 "rel.65.2"
Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600, GeForce 8800 GT, 4 GB DDR2 RAM
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Intas
26/07/2008 - 14:34 | Warnen spam
Jochen Bach wrote:

unter openSuse 11.0, KDE 3.5.9 làsst sich der Kpager nicht abschalten.
Wo und wie kann ich den Kpager abschalten? Ich habe das Program kpager
in /opt/kde/bin in no_kpager umbenannt und Kpager ist wird nicht
gestartet, das kann es aber nicht wirklich sein! Liegt ein Bug vor?



Da liegt kein Bug vor - wenn du dich mit der Maus darauf befindest, dann
erscheint ein kleiner Balken und obigen Pfeil, wenn nicht, dann musst
du dieFixierung der Kontrollleiste aufheben.

Nun klickst du auf den Pfeil und kannst das Applet löschen ... habe zwar
noch 10.x, kann IMHO in der 11er nicht anders sein ... wenn du es
wieder haben möchtest, dann einfach unter Miniprogramm hinzufügen ...
ansonsten siehe KDE-Hilfezentrum ...

Ähnliche fragen