Forums Neueste Beiträge
 

KPilot + Sunbird/Lightning: Probleme mit der Zeitzone bei Termin-Wiederholungen

28/10/2009 - 10:13 von Wolfgang Klein | Report spam
Hallo!

Seit der Zeitumstellung habe ich Probleme bei einigen Terminen, die ich
vom Palm den auf PC synchronisiere: die Termine werden, owbwohl auf dem
Palm in der Zeitzone "Berlin" eingetragen, nach dem Synchronisieren auf
dem PC in der Zeitzone "UTC" angezeigt. Betroffen sind nur(!) sich
wiederholende Termine, die wàhrend der Sommerzeit eingegeben wurden und
deren Wiederholung nach der Zeitumstellung weiterlàuft. Da ich das ganze
erst im Sommer eingerichtet habe, als die Sommerzeit galt, ist mir das
nicht aufgefallen. :-(

Erstelle ich die Termine jetzt, nach der Zeitumstellung, inkl aller
Wiederholungen auf dem Palm neu, werden sie nach dem Synchronisieren
auch auf korrekt auf dem PC angezeigt.

KPilot sagt beim Synchronisieren "Benutze nicht lokale Zeitzone" und ich
vermute, daß dieses auch die Ursache für das Problem ist. Nur: wo und
wie überrede ich KPilot, die Zeitzone "Europe/Berlin" zu benutzen? Der
Rechner ist auf "Europe/Berlin" eingestellt und ich habe auch die
Umgebungsvariable "TZ" gesetzt.

Die betroffenen Termine werden auf dem PC auch nicht von allen
Kalenderanwendungen falsch angezeigt: KOrganizer zeigt sie richtig an,
Sunbird/Lightning dagegen zu früh. Das ist auch der Grund, warum ich
inzwischen nicht mehr sicher bin, ob der Fehler von KPilot oder von
Sunbird/Lightning verursacht wird.

An welcher Schraube(n) kann/muß ich drehen, um das Problem zu lösen?


Wolfgang Klein
Öffentlicher ,_, Public
PGP-Schlüssel (o,o) PGP-key
verfügbar! {' '} available!
#=#
 

Lesen sie die antworten

#1 Simon Paquet
29/10/2009 - 22:30 | Warnen spam
Wolfgang Klein wrote:

Hallo!

Seit der Zeitumstellung habe ich Probleme bei einigen Terminen, die ich
vom Palm den auf PC synchronisiere: die Termine werden, owbwohl auf dem
Palm in der Zeitzone "Berlin" eingetragen, nach dem Synchronisieren auf
dem PC in der Zeitzone "UTC" angezeigt. Betroffen sind nur(!) sich
wiederholende Termine, die wàhrend der Sommerzeit eingegeben wurden und
deren Wiederholung nach der Zeitumstellung weiterlàuft. Da ich das ganze
erst im Sommer eingerichtet habe, als die Sommerzeit galt, ist mir das
nicht aufgefallen. :-(

Erstelle ich die Termine jetzt, nach der Zeitumstellung, inkl aller
Wiederholungen auf dem Palm neu, werden sie nach dem Synchronisieren
auch auf korrekt auf dem PC angezeigt.

KPilot sagt beim Synchronisieren "Benutze nicht lokale Zeitzone" und ich
vermute, daß dieses auch die Ursache für das Problem ist. Nur: wo und
wie überrede ich KPilot, die Zeitzone "Europe/Berlin" zu benutzen? Der
Rechner ist auf "Europe/Berlin" eingestellt und ich habe auch die
Umgebungsvariable "TZ" gesetzt.

Die betroffenen Termine werden auf dem PC auch nicht von allen
Kalenderanwendungen falsch angezeigt: KOrganizer zeigt sie richtig an,
Sunbird/Lightning dagegen zu früh. Das ist auch der Grund, warum ich
inzwischen nicht mehr sicher bin, ob der Fehler von KPilot oder von
Sunbird/Lightning verursacht wird.



Schau in das .ics File, dass KPilot und Lightning benutzen bzw.
produzieren. Da sollte eine sog. VTIMEZONE Definition drinstehen. Wenn da
was nicht hundertprozentig passt, dann gibts Ärger.

Simon
Sunbird/Lightning Website: http://www.mozilla.org/projects/calendar
Hilfe zu Sunbird/Lightning: http://www.sunbird-kalender.de/
Sunbird/Lightning Blog: http://weblogs.mozillazine.org/calendar

Ähnliche fragen