kpowersave und suspend

22/04/2008 - 16:53 von Jakobus Schuerz | Report spam
Ich verwende auf meinem Laptop (Dell Latitude D630) mit einem Debian
Lenny und fvwm trotzdem kpowersave (0.7.3) von KDE 3.5.9, weil es damit
einzig möglich ist, den Rechner schlafen zu schicken.
Weder gdm (verwendet offenbar SuspendCommand=/usr/sbin/s2ram) noch die
Schlafmodus-Taste bringen den Rechner in den Ruhezustand.

Wo finde ich raus, welche Befehle kpowersave für den/die Suspend-Befehle
verwendet?

lg jakob

lg jakob
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Ziegler
22/04/2008 - 21:28 | Warnen spam
Jakobus Schuerz wrote:

Ich verwende auf meinem Laptop (Dell Latitude D630) mit einem Debian
Lenny und fvwm trotzdem kpowersave (0.7.3) von KDE 3.5.9, weil es damit
einzig möglich ist, den Rechner schlafen zu schicken.
Weder gdm (verwendet offenbar SuspendCommand=/usr/sbin/s2ram) noch die
Schlafmodus-Taste bringen den Rechner in den Ruhezustand.

Wo finde ich raus, welche Befehle kpowersave für den/die Suspend-Befehle
verwendet?


via kdcop.
Damit kann man die möglichen Befehle browsen und dann via dcop auf der shell
aufrufen.

Gruß,
Mark

Ähnliche fragen