Forums Neueste Beiträge
 

Kppieren eines BackupFile mit gut 70GB auf externe Platte

25/11/2008 - 16:49 von Markus | Report spam
Hallo Zusammen,

ich habe ein Problem mit meinem Backup.
Ich sichere mit NTBackup auf eine interne Platte und schreibe spàter den
File (mittlerweile 72GB) auf eine eSATA Platte.

Dabei kommt es immer wieder zu Abbrüchen. Fehlerfeldung weist auf eventuell
vorhandenen Schreibschutz hin.
Der Fehler tritt immer an unterschiedliche Stellend der Dateien auf.
Nun habe ich festgestellt, das es einen direkten Zusamenhang mit dem Kernel
Speicher gibt.

Im Taskmanager sieht man das der PagedPol Memory bis etwa 300 MB ansteigt
und dann das Kopieren beendet wird.
Wenn ich den Server neu starte kann ich derzeit noch kopieren, ich nehme an
das die anderen Programme dann noch so wenig Kernel Speicher benötigen das
für den CopyJob noch genügend frei ist.

Meine Frage nun. Was kann ich tun. Ich würde das Verfahren gerne so
bebehalten aber die Sicherungsdateien werden eher größer als kleiner. Muss
beim Kopieren soviel KernelSpeicher reserviert werden oder gibt es
Möglichkeiten das zu umgehen usw.

Würde mich freuen wenn Ihr Tipps habt.

Gruß Markus
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus
25/11/2008 - 17:22 | Warnen spam
Ergànzungen:

"Markus" schrieb im Newsbeitrag
news:
ich habe ein Problem mit meinem Backup.



Server 2003 aktueller Stand

Meine Frage nun. Was kann ich tun. Ich würde das Verfahren gerne so
bebehalten aber die Sicherungsdateien werden eher größer als kleiner. Muss
beim Kopieren soviel KernelSpeicher reserviert werden oder gibt es
Möglichkeiten das zu umgehen usw.



Ich habe verschiedenen Einstellungen für Plattencache usw. versucht. Habe
mit dem Explorer und dem TCM kopiert und dort mit verschiedenen Optionen.
Ist immer das gleiche der PagedPool làuft voll.

Gruß Markus

Ähnliche fragen