Kraft messen - Wägezelle direkt im Kraftfluss

15/10/2012 - 22:20 von Sven Schulz | Report spam
Hallo,

gibt es einen Stoff (Metall, Metallkombination, Kristall o.à.) der bei einer
statischen und einer dynamischen Druckbelastung

- eine Widerstandsànderung sinnvoll messbar ist
- eine hohe Lastzyklenzahl (> 10 Mio.) vertràgt
- als unterlegbarer Quader bzw. Block (2cm breit, 4cm lang, 0,5cm hoch) oder
Zylinder (2cm Durchmesser, 0,5cm Hoch) herstellbar/kaufbar ist
- 40kg bis 80kg Messbereich hat
- 0,1kg Auflösung hat
- Schockfest ist, bis 150kg oder größer

Die Kernpunkte:
Der Messstoff (Sensor oder sensorisches Material) soll direkt in den
Kraftfluss gelegt werden, z.B. unter einem Tischfuss oder auf die Auflage
einer Einhàngung.
Es sollen auch statische Kràfte gemessen werden können.
Es soll eine sehr hohe Lastzyklenanzahl erreicht werden.

Sven
 

Lesen sie die antworten

#1 Richard
16/10/2012 - 07:03 | Warnen spam
On Mon, 15 Oct 2012 22:20:22 +0200, "Sven Schulz"
wrote:

Hallo,

gibt es einen Stoff (Metall, Metallkombination, Kristall o.à.) der bei einer
statischen und einer dynamischen Druckbelastung

- eine Widerstandsànderung sinnvoll messbar ist
- eine hohe Lastzyklenzahl (> 10 Mio.) vertràgt
- als unterlegbarer Quader bzw. Block (2cm breit, 4cm lang, 0,5cm hoch) oder
Zylinder (2cm Durchmesser, 0,5cm Hoch) herstellbar/kaufbar ist
- 40kg bis 80kg Messbereich hat
- 0,1kg Auflösung hat
- Schockfest ist, bis 150kg oder größer

Die Kernpunkte:
Der Messstoff (Sensor oder sensorisches Material) soll direkt in den
Kraftfluss gelegt werden, z.B. unter einem Tischfuss oder auf die Auflage
einer Einhàngung.
Es sollen auch statische Kràfte gemessen werden können.
Es soll eine sehr hohe Lastzyklenanzahl erreicht werden.



Jeder Drucksensor

zB
http://www.acs-controlsystem.de/Dru...zAod0EIABA

leistet das in Verbindung mit einer Druckmessdose.
Du solltest dir nur klar werden, was du messen willst:
den Druck, also die wirkende Kraft, oder das Gewicht.

Richard

Ähnliche fragen