Kräfte

01/10/2007 - 18:34 von hb | Report spam
1.

Wer kann einem Physiklehrer erklàren, warum sich
unterschiedliche Ladungen anziehen.

2.

Warum funktioniert die ART nicht um die Anziehung im atomaren Bereich zu
erklàren ?

Bitte so erklàren, dass ich es meinen Schülern erzàhlen kann
( falls überhaupt möglich )

hb
 

Lesen sie die antworten

#1 Tom Berger
01/10/2007 - 19:08 | Warnen spam
Am Mon, 1 Oct 2007 18:34:38 +0200 schrieb Heinz Brockhoff:

1.
Wer kann einem Physiklehrer erklàren, warum sich
unterschiedliche Ladungen anziehen.



Einfach: Weil sie den Gesetzen der Elektrodynamik folgen.
Kompliziert: Weil sie den Gesetzen der Quantenelektrodynamik folgen.

Oder anders: Sie tun es einfach. Sie tun es reproduzierbar, und sie tun es
auf eine Weise, die mathematisch beschreibbar und vorhersagbar ist.

Oder noch anders: jede Antwort auf eine Warum? Frage kann mindestens eine
neue Warum? Frage generieren. Ab einem bestimmten Punkt macht das Warum?
keinen Sinn mehr.

Oder noch ganz anders: die Physik beantwortet keine Fragen nach dem Warum,
sondern nur solche nach dem Wie.

2.

Warum funktioniert die ART nicht um die Anziehung im atomaren Bereich zu
erklàren ?



Weil es außer der Schwerkraft und der elektromagnetischen Kraft auch noch
andere Grundkràfte gibt. Wàhrend die Schwerkraft ganz extrem schwach ist,
dafür aber über die größten Distanzen wirkt, wirkt die um den gigantischen
Faktor 10E38 stàrkere "Starke Wechselwirkung" nur über ganz extrem kurze
Distanzen. Die "Starke Wechselwirkung" hàlt die Quarks in Protonen und
Neutronen zusammen, und die Protonen und Neutronen im Atomkern. Die
Quanten, also die Übertràger, der elektromagnetischen Kraft sind
bekanntlich die Photonen, die der Starken Wechselwirkung nennt man Gluonen.

Es gibt darüber hinaus noch eine "Schwache Wechselwirkung", die aber nur
beiom radioaktiven Zerfall eine Rolle spielt.

Tom Berger

ArchTools: Architektur-Werkzeuge für AutoCAD (TM)
ArchDIM - Architekturbemaßung und Höhenkoten
ArchAREA - Flàchenermittlung und Raumbuch nach DIN 277
Info und Demo unter http://www.archtools.de

Ähnliche fragen