Forums Neueste Beiträge
 

Kraftsensor mit DMS - Häh?

23/12/2015 - 11:17 von Michael S | Report spam
Hi,
ich spiele gerade mit diesem Kraftsensor rum:
http://www.ebay.de/itm/351570469730

Messbereich ist 2kg.
Ich benötige aber einen Bereich von ca. 400g. Deshalb habe ich
naiverweise gedacht, das ich den einfach verlàngere und durch das
Hebelgesetz ausnutze, um die 400g auf die 2kg zu skalieren.

Nunja, den Hebel habe ich angeschraubt, den Sensor also einfach um 5cm
verlàngert. Aber egal an welcher Stelle des verlàngerten Balkens ich das
Gewicht dranhànge, es kommt immer der gleiche Wert raus. Der Hebel hat
keinen Effekt.

Die Messbrücke muss also irgendwie so gemacht sein, dass nicht die
Durchbiegung des Messbalkens erfasst wird, sodern irgendwas anderes.

Wie macht man das?

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Rafael Deliano
23/12/2015 - 11:37 | Warnen spam
Mechanisch wàre es wohl plausibel:
http://www.me-systeme.de/shop/de/se...ensoren/kd

Aber egal an welcher Stelle des verlàngerten Balkens ich das
Gewicht dranhànge, es kommt immer der gleiche Wert raus.



Man würde ja wohl DMS-Brücke mit 4 Widerstànden erwarten.
Verdrahtung ok ?

Elektronik statt mit DMS mit Widerstànden & Poti debuggen ?

MfG JRD

Ähnliche fragen