Krankenkassen Datenaustausch

11/02/2008 - 19:06 von Christoph Schmitt | Report spam
Hallo Allerseits,

hat hier schon jemand Erfahrung mit der Programmierung für den
Datenaustausch mit Krankenkassen (§302 SGB V)?

Ich habe mir schon die einschlàgigen Unterlagen auf www. datenaustausch.de
heruntergeladen und durchgelesen. Trotzdem
habe ich noch einige Probleme mit der Entschlüsselung der Kostentràgerdatei.

Die Angabe zur Krankenkasse auf der Versichertenkarte lautet: 104212505

Ich finde in der Kostentràgerdatei (in diesem Fall der AOK) keine
Datenannahmestelle, die eMails annimmt.

Kann mir hierzu vielleicht jemand helfen?

Vielen Dank für jede Hilfe!

Gruß
Christoph
 

Lesen sie die antworten

#1 M.Monecke
29/02/2008 - 08:31 | Warnen spam
Hi,

die zustàndige Datenannahmestelle ist die IK 104212516
dahinter steht das AOK Rechenzentrum Rheinland in 40004 Düsseldorf.

Da in den letzten Jahren sehr viele KK fusioniert haben, oder schlicht
Aussenstellen aufgelöst wurden,
haben viele Versicherte noch Karten mit alten, nicht mehr vorhandenen IK's.

Gruß Michael



"Christoph Schmitt" schrieb im Newsbeitrag
news:foq2rr$noa$
Hallo Allerseits,

hat hier schon jemand Erfahrung mit der Programmierung für den
Datenaustausch mit Krankenkassen (§302 SGB V)?

Ich habe mir schon die einschlàgigen Unterlagen auf www. datenaustausch.de
heruntergeladen und durchgelesen. Trotzdem
habe ich noch einige Probleme mit der Entschlüsselung der
Kostentràgerdatei.

Die Angabe zur Krankenkasse auf der Versichertenkarte lautet: 104212505

Ich finde in der Kostentràgerdatei (in diesem Fall der AOK) keine
Datenannahmestelle, die eMails annimmt.

Kann mir hierzu vielleicht jemand helfen?

Vielen Dank für jede Hilfe!

Gruß
Christoph

Ähnliche fragen