Krusader erneut installieren

09/12/2008 - 15:54 von Ch. Hanisch | Report spam
Hallo,

nachdem ich mit "xubuntu-desktop" mir das KDE zu meinem UBUNTU
dazugeholt hatte, bin ich in KDE abgestürzt und habe unter GNOME das
ganze KDE wieder entfernt. Danach habe ich mit Synaptic mir den Krusader
wieder auf meinen GNOME Desktop geholt. Leider habe ich dann als root
den Krusader aufgerufen und unter "Bearbeiten" --> "Eigenschaften"
einiges verstellt. Nun kann ich die "Eigenschaften" nicht mehr öffnen.

Dann habe ich Krusader wieder deinstalliert (vom System gelöscht), neu
gebooted und wieder mit Synaptic erneut installiert. Eigentlich müßten
nun alle Konfigurationseinstellungen wieder auf Standard stehen - aber
weit gefehlt!
Was ist da los? Wo werden die Einstellungen von Krusador im System
abgelegt und warum werden sie bei einer Deinstallation nicht wie
erwartet gelöscht?

Gruß
Ch. Hanisch
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcus Habermehl
09/12/2008 - 16:04 | Warnen spam
Ch. Hanisch schrieb:
Hallo,

nachdem ich mit "xubuntu-desktop" mir das KDE zu meinem UBUNTU
dazugeholt hatte, bin ich in KDE abgestürzt und habe unter GNOME das
ganze KDE wieder entfernt. Danach habe ich mit Synaptic mir den Krusader
wieder auf meinen GNOME Desktop geholt. Leider habe ich dann als root
den Krusader aufgerufen und unter "Bearbeiten" --> "Eigenschaften"
einiges verstellt. Nun kann ich die "Eigenschaften" nicht mehr öffnen.

Dann habe ich Krusader wieder deinstalliert (vom System gelöscht), neu
gebooted und wieder mit Synaptic erneut installiert. Eigentlich müßten
nun alle Konfigurationseinstellungen wieder auf Standard stehen - aber
weit gefehlt!



Persönliche Einstellungen werden beim Entfernen nicht mit gelöscht.

Was ist da los? Wo werden die Einstellungen von Krusador im System
abgelegt und warum werden sie bei einer Deinstallation nicht wie
erwartet gelöscht?



Das, was du als root veràndert hast wurde in /root gespeichert.
Vermutlich unter /root/.kde. Dort, in einem Unterverzeichnis sollte es
eine Datei geben, die mit krusader anfàngt. Die einfach löschen, dann
müssten die Einstellungen wieder auf Standard sein.

Gleiches gilt für deine Einstellungen. Dort in /home/<dein
Benutzername>/.kde. Auch im Terminal zu erreichen über $HOME oder ~.

Gruß
Marcus

Ähnliche fragen