Kryptische MS-Ordner auf einer externen Festplatte

27/03/2009 - 09:27 von Wolfgang Altemeier | Report spam
Hallo,

nach einer Systemneuinstallation, bei der ich leider die externen
Platten nicht vom System getrennt hatte, hat mir XP Prof auf einer
externen FP einige Ordner mit kryptischen Namen angelegt (z. B.
4c3eaoeb70503903ee319ec7b7). Diese Ordner enthalten Dateien, die
schreibgeschützt sind. Obwohl ich über "Eigenschaften" den Schreibschutz
aufgehoben habe, lassen sich die Ordner weder verschieben noch löschen.

Wie werde ich diese Ordner wieder los? Sind die etwa so wichtig, dass
das System sie in jeder Session braucht? Für Eure Hilfe wàre ich sehr
dankbar.

Gruß
Wolfgang
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
27/03/2009 - 09:52 | Warnen spam
Wolfgang Altemeier schrieb:

Hallo Wolfgang,

nach einer Systemneuinstallation, bei der ich leider die externen
Platten nicht vom System getrennt hatte, hat mir XP Prof auf einer
externen FP einige Ordner mit kryptischen Namen angelegt (z. B.
4c3eaoeb70503903ee319ec7b7). Diese Ordner enthalten Dateien, die
schreibgeschützt sind. Obwohl ich über "Eigenschaften" den
Schreibschutz aufgehoben habe, lassen sich die Ordner weder
verschieben noch löschen.



Diese Ordner sind überflüssig und können gelöscht werden. Versuche es
notfalls im abgesicherten Modus als "Administrator".

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen