kubuntu KDE4 Erfahrung. Und Fragen

13/02/2008 - 18:17 von Hermann Riemann | Report spam
kubuntu KDE4 Quelle: Linux-user DVD 3/2008

Installation problemlos,
aber keinerlei Zugang zu Netzwerkkarte auffindbar.

KDE-Einrichten làßt keine Änderung der Desktopzahl 4
mehr zu und erzwingt ein Hintergrundbild.
(Keine leere Flàche mehr)
Die Taskleiste làßt sich nicht mehr an den Rand verschieben.

Die Konsole ist auf weiß auf schwarz voreingestellt,
In einer anderen KDE4-Demo ließ sich dies nicht àndern.

Fragen:
1. Wie komme kann ich unter derartigen kubuntu
meine Netzwerkkarte benutzen?

2. Sind obige KDE-Einstellungsverzichte endgültig?

3. wie schaltet man die Bildschirm-weg Automatik ab?

4. wie ist die Zukunftskombination xemacs-kubuntu gedacht?

Hermann
der bisher SuSE + KDE gewohnt ist.

http://www.Hermann-Riemann.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Ziegler
13/02/2008 - 17:49 | Warnen spam
Hermann Riemann wrote:
kubuntu KDE4 Quelle: Linux-user DVD 3/2008



Kenne ich nicht, ich nutze nur die offiziellen Installationsmedien.

Installation problemlos,
aber keinerlei Zugang zu Netzwerkkarte auffindbar.



Hast du irgendeine spezielle Hardware? Der Normalfall ist das nàmlich
nicht...
Ich würde erstmal Kubuntu von den offiziellen Medien installieren (mit
KDE3), und dann KDE4 nachinstallieren wenn alles làuft. Das geht per
Adept ja auch dann recht stressfrei, wenn man sich nicht an die Konsole
traut.

2. Sind obige KDE-Einstellungsverzichte endgültig?
3. wie schaltet man die Bildschirm-weg Automatik ab?
4. wie ist die Zukunftskombination xemacs-kubuntu gedacht?



KDE4.0 ist nur als eine Art Demo-Version für Entwickler und andere
Neugierige gedacht, damit diese etwas haben woran sie sich bei der
Entwicklung orientieren können. Es ist noch keine fertige Version für
Endnutzer. Dies solltest du bei der Verwendung von KDE4 im Hinterkopf
behalten.

Die erste für Endanwender gedachte Version wird KDE 4.1 sein, diese soll
gegen Juni erscheinen wenn ich mich richtig irre.

Michael

Ähnliche fragen