Kugelbltz

12/08/2011 - 06:36 von bastian | Report spam
Schock für eine deutsche Touristengruppe: Ein Kugelblitz traf ihren
Reisebus in der Nàhe des russischen Kaliningrad. Das seltene
Naturphànomen zerstörte die komplette Bordelektronik - die Passagiere
kamen mit dem Schrecken davon.


.
.
Moskau - Ein extrem seltenes Naturphànomen hat die Reise einer
deutschen Urlaubergruppe in Russland jàh unterbrochen. In ihren Bus
schlug ein Blitz ein und beschàdigte das Fahrzeug schwer. Laut
russischen Medien handelte es sich dabei um einen Kugelblitz. Die 19
Urlauber blieben unverletzt.


ANZEIGEDurch den Blitzschlag seien jedoch die gesamte Bordelektronik
des Reisebusses sowie die Reifen zerstört worden, sagte eine
Sprecherin der Stadt Kaliningrad am Donnerstag. Der Vorfall habe sich
bereits am Montag ereignet. Zum Zeitpunkt des Unglücks gab es in der
Gegend mehrere schwere Gewitter.


"Der Bus der Marke Setra war praktisch neu und mit allerlei
elektronischen Spielereien ausgestattet. Der Blitz ist in die Antenne
eingeschlagen, hat sich über das Fahrzeug ausgebreitet und ist dann
in
der zentralen Stromversorgung explodiert", sagte Sprecherin Tamara
Toropova. Das zerstörte Fahrzeug werde nun per Fàhre nach Deutschland
zurücktransportiert
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Fittig
12/08/2011 - 12:33 | Warnen spam
bastian schrieb:

Schock für eine deutsche Touristengruppe: Ein Kugelblitz traf ihren
Reisebus in der Nàhe des russischen Kaliningrad. Das seltene
Naturphànomen zerstörte die komplette Bordelektronik - die Passagiere
kamen mit dem Schrecken davon.



Das war offensichtlich kein Kugelblitz, sondern ein ganz normaler
Blitzeinschlag.

Ob es überhaupt Kugelblitze gibt, ist noch nie bewiesen worden! Es
gibt nur diverse Erscheinungen, die manche Leute aus Unkenntnis der
Sachverhalte als Kugelblitz bezeichnen.

Moskau - Ein extrem seltenes Naturphànomen hat die Reise einer
deutschen Urlaubergruppe in Russland jàh unterbrochen. In ihren Bus
schlug ein Blitz ein und beschàdigte das Fahrzeug schwer.



Das ist nichts Aussergewöhnliches. Ein normaler Blitzschlag!

Laut
russischen Medien handelte es sich dabei um einen Kugelblitz. Die 19
Urlauber blieben unverletzt.



Auch russische Medien haben schreibwütige und polemische Reporter.

ANZEIGEDurch den Blitzschlag seien jedoch die gesamte Bordelektronik
des Reisebusses sowie die Reifen zerstört worden, sagte eine
Sprecherin der Stadt Kaliningrad am Donnerstag. Der Vorfall habe sich
bereits am Montag ereignet. Zum Zeitpunkt des Unglücks gab es in der
Gegend mehrere schwere Gewitter.



Also kein besonders seltenes Erlebnis.

"Der Bus der Marke Setra war praktisch neu und mit allerlei
elektronischen Spielereien ausgestattet.



Alle neueren Busse sind vollgepackt mit Elektronik. Und die Karossen
sind dank viel Kunststoff heute nicht mehr so blitzdicht wie frühere
Fahrzeuge.

Der Blitz ist in die Antenne
eingeschlagen, hat sich über das Fahrzeug ausgebreitet und ist dann
in
der zentralen Stromversorgung explodiert", sagte Sprecherin Tamara
Toropova.



LOL! Diese Tusse sollte nicht einfach dummes Zeugs daherquatschen!

Das zerstörte Fahrzeug werde nun per Fàhre nach Deutschland
zurücktransportiert



Schön.

Nur warum postest du so einen uninteresaanten Müll gleich 2 mal hier
her? Sowas gehört bestenfalls als Deppenbelustigung in die
Bildzeitung.

... aber man weiß ja wer es postet :-(

Wegen Mailbombing Emailadresse ab sofort ungültig!

Ähnliche fragen