Kummerkasten für CM

14/12/2015 - 21:18 von Sven | Report spam
Hallo,

mein S5 mit CM 12.1 bootet mehrmals am Tag neu.

Kann man bei CM das Geràt in eine Art Degub-Modus setzen und den Log an
CM senden um den Fehler herauszufinden?

Gibt es bei CM so eine Art Kummerkasten bei dem man seine Fehler kurz
beschreiben und loswerden kann?

Danke

Sven
 

Lesen sie die antworten

#1 Hergen Lehmann
14/12/2015 - 22:13 | Warnen spam
Am 14.12.2015 um 21:18 schrieb Sven:

mein S5 mit CM 12.1 bootet mehrmals am Tag neu.

Kann man bei CM das Geràt in eine Art Degub-Modus setzen und den Log an
CM senden um den Fehler herauszufinden?



Ja, nennt sich "logcat". Man kann die Logs wahlweise mit einer
speziellen App direkt auf dem Handy schreiben, oder via "adb" in
Echtzeit auf den PC übertragen und dort abspeichern lassen.

Letzteres ist etwas umstàndlicher einzurichten (Installation von adb auf
dem PC, Freischalten des Entwicklermodus auf dem Geràt), bei einem
Reboot-Problem aber zweckmàßig, um die entscheidenden letzten
Sekundenbruchteile nicht zu verpassen.

Gibt es bei CM so eine Art Kummerkasten bei dem man seine Fehler kurz
beschreiben und loswerden kann?



Jein. Das CM-eigene Forum ist recht tot, und auch den Bugtracker scheint
dort niemand ernsthaft zu beachten.

Bessere Chancen hast du, wenn du im Forum von "www.xda-developers.org"
das Unterforum für dein Geràt aufsuchst, dort den CM12-Thread aufspürst
(in der Regel unter "Original Android Development" versteckt), und dort
deine Frage stellst. In diesen Foren lümmeln neben vielen erfahrenen
Usern oft auch die für das jeweilige Geràt zustàndigen CM-Entwickler
herum. Umgangssprache ist allerdings englisch.

Hergen

Ähnliche fragen