Kunde und Detaildatenformular

30/11/2009 - 15:10 von Volker Neurath | Report spam
Hallo zusammen,

ich bastle gerade mal wieder an meiner kleinen DB.
diesmal geht es mir darum, die Kombinationsfelder, mit deren Hilfe ich
bislang Direct- Indirect- und Final customer erfasst habe, durch etwas
praktikableres zu ersetzen, denn alle Listen sind mittlerweile ...hmmmm
etwas umfangreicher geworden.

Folgende Idee geistert zur Zeit in meinem Kopf (Erlàuterung am Beispiel
direct customer - für den Indirect Customer ist das 1:1 übertragbar):

Ich habe für den Direct customer 2 Felder auf dem Form:
eines für dessen SAP-Nr, das andere für seinen firmennamen.
Ausserdem einen Button.

Idee:
gibt man nun bei der Erfassung in das erste Feld die ganze oder einen
Teil der SAP-Nr und/oder in das zweite Feld den gesamten Namen oder ein
Bestandteil des Namens und klickt dann auf den Button, so öfnet sich:

1. falls passende Eintràge gefunden werden, eine Listbox zur Auswahl
Ist der gemeinte Eintrag nicht dabei, soll von hier aus das Formular
zur Neuerfassung des Kunden geöffnet werden

2. falls keine passenden eintràge gefunden werden, das Formular zur
Kundenneuerfassung

Falls man in bestehenden eintràgen auf den Button klickt, so soll das
Formular zur Neuerfassung gezeigt werden - aber gefüllt mit den Daten
des hinterlegten Kunden; ausserdem sollen dessen Nummer und Name beim
Blàttern in den o.g. Feldern gezeigt werden.

Mein Problem:
ich finde momentan keinen Ansatz.

Any Ideas?

Auch bessere Vorschlàge werden gern angenommen.

Volker

Wenn es vom Himmel Zitronen regnet -- lerne, Limonade zu machen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Siegfried Schmidt
30/11/2009 - 15:42 | Warnen spam
Volker Neurath schrieb:

Mein Problem:
ich finde momentan keinen Ansatz.



Wieso? Du hast doch oben den Ablauf einer zweistufigen Auswahl ausführlich
beschrieben.

Der einzige Punkt der eine Realisierung etwas schwieriger macht, die die
gleichzeitige Verwendung der SAPNr- und Namens-Felder für Eingabe- und
Suchzwecke. Getrennte Suchfelder lassen sich leichter einbauen.

Auch bessere Vorschlàge werden gern angenommen.



Mehrstufige Auswahlen sind in grossen Datenmengen gang und gàbe.

Siegfried

Ähnliche fragen