Kunden / Ticketnummern innerhalb eines Nummernkreises erzeugen

16/02/2008 - 18:30 von Thomas Hübner | Report spam
Hi NG,

gibt es ein Standardprozedere zur Erzeugung von eindeutigen Nummern
eines gewissen Nummernkreises? Z.B. soll die erste Kundennummer 10000001
sein. Die Erste Ticketnummer 80000001. Kann man dazu den
Autoincrementwert der ID benutzen (Kundennummer = ID + 10000000). Wie
löst Ihr so ein Problem. Die ID selbst würde ich ungern nutzen (Kunde
mit der Nummer "1" sieht immer blöd aus ;-)

Liebe Grüße,
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Hügel
16/02/2008 - 21:13 | Warnen spam
"Thomas Hübner" schrieb im Newsbeitrag
news:fp76ke$4l9$
Hi NG,

gibt es ein Standardprozedere zur Erzeugung von eindeutigen Nummern eines
gewissen Nummernkreises? Z.B. soll die erste Kundennummer 10000001 sein.
Die Erste Ticketnummer 80000001. Kann man dazu den Autoincrementwert der
ID benutzen (Kundennummer = ID + 10000000). Wie löst Ihr so ein Problem.
Die ID selbst würde ich ungern nutzen (Kunde mit der Nummer "1" sieht
immer blöd aus ;-)



Hallo Thomas,
mein Standard-Verfahren ist eine Tabelle und ein paar Funktionen
(VBA-Modul).
In der Tabelle sind hinterlegt:
ID
(Autowert),Name_Nummernkreis;KonstanteVor;Startwert;Schrittweite;MaxWert;NàchsteNummer.
Die Funktion liefert die nàchste Nummer. Wenn der Maxwert errreicht ist,
Fehler.
Oder liefert dann wieder den Startwert. je nach Parametrierung.
Die Funktion hat als Parameter den Namen des Nummernkreises,
eine Formatierungsangabe, True/False für Fehler bei Maxwert oder nicht.
Rückgabewert ist Long, in der Funktion mit Konstanten-Auswertung und/oder
Formatierung Text.
Funktioniert seit Urzeiten (1982, damals in ISAM-Dateien).
Das ganze habe ich noch mal mit Jahresbezug, da wird je Kalenderjahr
ein neuer Nummernkreis (=Tabellenzeile) angelegt.

Autoincrement - das ist eindeutig, meist auch aufsteigend, aber
Startwert und Schrittweite kann man nicht vorgeben.
Ist z.B. bei Rechnungsnummern blöd, wenn man die pro Jahr neu haben will.

ID - eine ID hat bei mir jede Tabelle. Damit wird aber nie gearbeitet.
Die ist immer verborgen. Kunden haben die Kunden-Nummer zusàtzlich.
Bei Beziehungen: die laufen über die ID, und die Kunden-Nummer ist beliebig
ànderbar.
Spart Ärger, wenn z.B. die Artikelnummern neu vergeben werden sollen.

Gruß
Frank

Ähnliche fragen