Kündigung bei Umzug in Gegend ohne Empfang?

04/08/2008 - 08:37 von Gerald Aichholzer | Report spam
Hallo NG,

hat man in Österreich ein Sonderkündigungsrecht, wenn man
in eine neue Gegend zieht, die vom aktuellen Mobilfunkpro-
vider nicht versorgt wird? Falls nein, gibt es Erfahrungen
auf dem Kulanzweg?

Konkret geht es um eine Freundin mit je einem drei-Vertrag
für Telefonie und Internet. Im neuen Wohnort funktioniert
nur One (und für Masochisten auch noch T-Mobile - 0 bis 1
Strich ;-)

Vielen Dank und schöne Grüße,
Gerald
 

Lesen sie die antworten

#1 manfred.schlemmer
04/08/2008 - 11:54 | Warnen spam
Gerald Aichholzer wrote:

Hallo NG,

hat man in Österreich ein Sonderkündigungsrecht, wenn man
in eine neue Gegend zieht, die vom aktuellen Mobilfunkpro-
vider nicht versorgt wird?



Also ich kann mir das persönlich NICHT vorstellen ...
Wàre sonst aber eine coole Möglichkeit aus Vetràgen rauszukommen ...
Schnell für einen Tag von Wien nach Oberzipfelirgendwo ziehen ... die
paar Euro Meldegebühr zahlen und schon ist man aus dem Vertrag ;)

Ich hatte mal einen HUI Router der in der ersten Woche so
"einigermassen" funktionierte ... nachdem mir in der 2. Woche die
nachweislich vielen Aussetzer aufgrund des schlechten Empfangs (in einem
Ballungszentrum!) aber zu nervig wurden wollte ich ihn retournieren ...
KEINE CHANCE!

Viel Glück auf dem Kulanzweg
Manfred

Ähnliche fragen