Kunststoffgehäuse nach Akkutausch verkleben - mit was?

14/06/2015 - 14:52 von Gernot Stenzel | Report spam
Hallo

Ich habe bei meiner in die Jahre gekommenen Laufuhr Garmin Forerunner 305
den Akku getauscht. Das Gehàuse war mit einer Art elastischem Klebstoff
verklebt, den man mit einem Radiergummi + Zahnstocker + Watte mit
Isopropanol einigermaßen gut entfernen konnte.

Es muß nun wasserdicht + elastisch so verklebt werden, daß man es spàter
auch noch einmal aufbekommt (für den nàchsten Akkuwechsel, da die neueren
Geràte blöderweise einen schlechteren GPS-Empfang haben und ein
Internetportal zum Datenaustausch erfordern).

Was könnte man dafür nehmen. Im Internet finden sich alle möglichen Tips,
von Silikon- bis Kontaktkleber. Hat jemand eine positive Erfahrung zu
berichten?

Danke und Gruß
Gernot
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Schultz
14/06/2015 - 15:05 | Warnen spam
Gernot Stenzel wrote:
Hallo

Ich habe bei meiner in die Jahre gekommenen Laufuhr Garmin Forerunner 305
den Akku getauscht. Das Gehàuse war mit einer Art elastischem Klebstoff
verklebt, den man mit einem Radiergummi + Zahnstocker + Watte mit
Isopropanol einigermaßen gut entfernen konnte.

Es muß nun wasserdicht + elastisch so verklebt werden, daß man es spàter
auch noch einmal aufbekommt (für den nàchsten Akkuwechsel, da die neueren
Geràte blöderweise einen schlechteren GPS-Empfang haben und ein
Internetportal zum Datenaustausch erfordern).

Was könnte man dafür nehmen. Im Internet finden sich alle möglichen Tips,
von Silikon- bis Kontaktkleber. Hat jemand eine positive Erfahrung zu
berichten?

Danke und Gruß
Gernot




(Niedertemperatur-?)Heißkleber (Floristik-Bedarf)...?
Normalen Heißkleber kann man auch gut über der Feuerzeugflamme vorbereiten.

Viel Erfolg,

Olaf

Ähnliche fragen