Kuriose Spannungsversorgung

27/08/2009 - 20:47 von Stefan Becker | Report spam
Hallo,

ich habe hier ASUS P5B. Leider schaltet das Netzteil nicht mehr die
Spannung ab, nur über den Kippschalter bekommt man Spannungsfreiheit.
Lüfter etc. laufen weiter. Auch wenn alle Kabel vom Board abgestöpselt
sind, fàngt der Lüfter vom Netzteil anzulaufen. Gut dachte ich, hat das
Netzteil ne Macke und hab ein neues gekauft. Alles angeschlossen Taster
gedrückt .. jetzt dreht sich der CPU Lüfter ganz kurz und das wars.
Komischerweise ist ein PIN am Stecker nicht belegt und einer doppelt?

Weiß da jemand Rat?

MfG

Stefan Becker
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Draheim
27/08/2009 - 20:52 | Warnen spam
Stefan Becker wrote:

ich habe hier ASUS P5B.



Richtig. Wer braucht schon Artikel?

Leider schaltet das Netzteil



... welches?

nicht mehr die Spannung ab



... wenn du was tust? Aufs Knöpchen drückst? Runterfàhrst? Welches OS? ...

nur über den Kippschalter bekommt man Spannungsfreiheit.
Lüfter etc. laufen weiter. Auch wenn alle Kabel vom Board abgestöpselt
sind, fàngt der Lüfter vom Netzteil anzulaufen.



D.h. vorher standen sie? Entscheide dich bitte.

Gut dachte ich, hat
das Netzteil ne Macke und hab ein neues gekauft. Alles angeschlossen
Taster gedrückt .. jetzt dreht sich der CPU Lüfter ganz kurz und das
wars. Komischerweise ist ein PIN am Stecker nicht belegt und einer
doppelt?
Weiß da jemand Rat?



Nö, da wir deine Netzteile, weder alt noch neu, kennen, und du nichts über
sie verraten möchtest.


MfG, Martin

Ähnliche fragen