kurzer Erfahrungsbericht für Propeller Microcontroller

30/07/2012 - 23:10 von Frank Buss | Report spam
Bin zurück von der DEFCON, bei der es neben interessanten Vortràgen auch
ein Propeller Entwicklungskit gab. Hier ein kurzer Erfahrungsbericht vom
ersten antesten der IDE usw.:

https://plus.google.com/11701773509...25FRx91Nus

War übrigens mein erster USA-Besuch und Ein- und Ausreise ist völlig
problemlos gewesen. Noch nicht mal ein Interview bei der Einreise, nur
etwas merkwürdig Gürtel und Schuhe für den Millimeterscanner ausziehen
zu müssen bei der Ausreise. Stand auch drauf, daß der Scan optional
wàre, aber habe es mal nicht darauf angelegt und bin brav durchgegangen.
Allgemein hatte ich den Eindruck, daß viele Leute lockerer und
freundlicher in USA als in Deutschland sind, auch normale Leute und
nicht nur die Hacker auf der Konferenz :-)

Frank Buss, http://www.frank-buss.de
electronics and more: http://www.youtube.com/user/frankbuss
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg
31/07/2012 - 00:17 | Warnen spam
Frank Buss wrote:
Bin zurück von der DEFCON, bei der es neben interessanten Vortràgen auch
ein Propeller Entwicklungskit gab. Hier ein kurzer Erfahrungsbericht vom
ersten antesten der IDE usw.:

https://plus.google.com/11701773509...25FRx91Nus

War übrigens mein erster USA-Besuch und Ein- und Ausreise ist völlig
problemlos gewesen. Noch nicht mal ein Interview bei der Einreise, nur
etwas merkwürdig Gürtel und Schuhe für den Millimeterscanner ausziehen
zu müssen bei der Ausreise. Stand auch drauf, daß der Scan optional
wàre, aber habe es mal nicht darauf angelegt und bin brav durchgegangen.
Allgemein hatte ich den Eindruck, daß viele Leute lockerer und
freundlicher in USA als in Deutschland sind, auch normale Leute und
nicht nur die Hacker auf der Konferenz :-)




Las Vegas? Da warst Du ja nur noch zwei Flugstunden von hier. Ich hoffe
Dir ist der Irish Pub am Gate C1 nicht entgangen :-)

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Ähnliche fragen