Kurzfassung. Bitte keine sinnlosen Behauptungen anbringen.

05/04/2016 - 12:28 von WM | Report spam
Die Unàrdarstellungen aller natürlichen Zahlen können in Form der arithmogeometrischen Figur

o
oo
ooo
oooo
ooooo
...

angegeben werden.

Wenn die Zahl der Zeilen aleph_0, also größer als jede natürliche Zahl ist, so folgt mittels Bijektion zwischen Zeilennummer und Zeileninhalt auch die Existenz einer Zeile mit aleph_0 Einheiten.

Da alle Zeilen endlich sind, folgt durch Kontraposition, dass auch die Zahl der Zeilen nicht größer als jede natürliche Zahl, also nicht aleph_0 ist.

Weitere Überlegungen zu transfiniten Mengenlehre in
https://www.hs-augsburg.de/~mueckenh/Transfinity/Transfinity/pdf

Gruß, WM
 

Lesen sie die antworten

#1 qdl
05/04/2016 - 14:01 | Warnen spam
Der Bestseller-Autor wird nicht müde, nachzuweisen, wie wenig er von
Mathematik, insbesondere wie absurd wenig von Mengelhere, er versteht.
Insbesondere wird er seiner Forderung an sich selbst im Subjekt nicht
nachkommen:

WM wrote:

D
i
e

U
n
à
r
d
a
r
s
t
e
l
l
u
n
g
e
n aller natürlichen Zahlen können in Form der arithmogeometrischen Figur

o
oo
ooo
oooo
ooooo
...

angegeben werden.

Wenn die Zahl der Zeilen aleph_0,



Soso, "Wenn". Womöglich weiß er gar nicht, wie viele Zeilen seine
Konstruktion hat. Tipp: Es gibt abzàhlbar unendlich viele natürliche
Zahlen. Na, wer kommt drauf? Wie viele Zeilen gibt es dann wohl?

also größer als jede natürliche Zahl ist,

so folgt mittels Bijektion zwischen Zeilennummer und Zeileninhalt



Diese "Bijektion" könnte er doch mal explizit angeben. Oder? Zu schwer?

auch die Existenz einer Zeile mit aleph_0 Einheiten.



Nein. Die Anzahl der Zeilen ist eben keine natürliche Zahl. So 'was aber
auch.

Da alle Zeilen endlich sind,
folgt durch Kontraposition,



Welche Implikation möchte er jetzt umdrehen? Oder brauchte er nur ein
schönes Buzzword?

dass auch die Zahl der Zeilen nicht
größer als jede natürliche Zahl, also nicht aleph_0 ist.



Doch. Tipp: aleph_0 ist genau als Kardinalzahl der natürlichen Zahlen
definiert.

Alles schön druchrühren hilfr halt auch im x+13. Versuch nichts. Ja,
jede Zeile ist endlich "lang"
. Und ja, trotzdem sind es mehr als endlich viele Zeilen. Na, sowas aber
auch.

hs

Ähnliche fragen