Kuvertiermaschine

12/12/2007 - 20:15 von Herbert | Report spam
Hallo Newsgroup,

ich soll einen Serienbrief bauen, bei dem die Briefe am linken Seitenrand
Randmarkierungen für eine Kuvertiermaschine haben.
Die Randmarkierungen werden als Grafikdateien eingefügt und sind abhàngig
von der aktuellen Seitennummer und der Gesamtzahl der Seiten eines Briefs.

Die Briefe sind verschieden lang und umfassen mehrere Seiten.
Für Briefe mit zwei Seiten könnte man die Grafiken über die erste Kopfzeile
der ersten Seite und die Kopfzeile der Folgeseiten steuern. Der
Lösungsansatz versagt bei der dritten Seite, da alle Folgeseiten die gleiche
Randmarkierung wie Seite 2 erhalten.

Hat jemand eine Idee, wie man das machen kann.
VBA Kenntnisse sind vorhanden. Die Serienbriefe werden mit Word2003
erstellt.

Schon jetzt vielen Dank für Eure Hilfe
Herbert
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert M. Franz (RMF)
13/12/2007 - 00:50 | Warnen spam
Hallo Herbert

Herbert wrote:
ich soll einen Serienbrief bauen, bei dem die Briefe am linken Seitenrand
Randmarkierungen für eine Kuvertiermaschine haben.
Die Randmarkierungen werden als Grafikdateien eingefügt und sind abhàngig
von der aktuellen Seitennummer und der Gesamtzahl der Seiten eines Briefs.



_Wie_ sind sie davon abhàngig?


Die Briefe sind verschieden lang und umfassen mehrere Seiten.
Für Briefe mit zwei Seiten könnte man die Grafiken über die erste Kopfzeile
der ersten Seite und die Kopfzeile der Folgeseiten steuern. Der
Lösungsansatz versagt bei der dritten Seite, da alle Folgeseiten die gleiche
Randmarkierung wie Seite 2 erhalten.

Hat jemand eine Idee, wie man das machen kann.
VBA Kenntnisse sind vorhanden. Die Serienbriefe werden mit Word2003
erstellt.



Sind denn in die Grafiken irgendwie Seitenzahlen oder sonstwas
reingrechnet, oder weshalb dürfen die nicht gleich sein?

Gruss
Robert
/"\ ASCII Ribbon Campaign | MSFT |
\ / | MVP | Scientific Reports
X Against HTML | for | with Word?
/ \ in e-mail & news | Word | http://www.masteringword.eu/

Ähnliche fragen