KVM Tipp: dosbox

29/08/2014 - 07:04 von Hermann Riemann | Report spam
Grafikkarte von ATI Ditri SuSE 13.1

Wenn ich mit dem KVM (m)DP ports umschalte
und wieder zurückschalte, habe ich eine kleinere Auflösung.
Das gleich dürfte auch passieren, wenn ich den Monitor kurzzeitig aus-
und wieder einschalte. (hardware Bildschirmschoner)

Die làßt sich (immer?) verhindern,
indem ich vor dem Wechesl
dosbox aufrufe und mit Alt Return FULLSCREEN aktiviere.
Wenn ich dann auf dem KVM port um- und zurückschalte,
Alt Return FULLSCREEN deaktiviere, ist die alte Auflösung wieder da.

Hermann
der sich noch an Zeiten erinnert,
wo derartiges nicht notwendig war.

http://www.Hermann-Riemann.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Siegfried Schmidt
29/08/2014 - 14:20 | Warnen spam
Hermann Riemann schrieb:

Wenn ich mit dem KVM (m)DP ports umschalte
und wieder zuràŒckschalte, habe ich eine kleinere Auflösung.
Das gleich dàŒrfte auch passieren, wenn ich den Monitor kurzzeitig aus-
und wieder einschalte. (hardware Bildschirmschoner)


[..]

Eine àhnliche Frage dazu:

Kann man - bzw wie kann man - ein beliebiges Linux daran hindern, wàhrend
des Bootvorgangs in einen hochauflösenden Textmodus zu schalten, wie es
z.B. das Standardverhalten einiger Rescue-CDs ist?

Diese Textmodi scheinen mittlerweile so exotisch zu sein, dass selbst
teuere KWM-Switches darauf mit schwarzem Bildschirm reagieren.

Siegfried


Diese Nachricht kann zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten, diese sind
mit Risiken und Ungewissheiten verbunden und basieren auf gegenwàrtigen
Erwartungen. Die tatsàchlichen Ereignisse können daher wesentlich von den
Darstellungen abweichen.

Ähnliche fragen