Forums Neueste Beiträge
 

Kyocera FS-C5030N Farbdruck per Postscript

13/06/2008 - 16:57 von Arne Schmitz | Report spam
Hi!

Ich habe ein Problem mit einem Kyocera FS-C5030N. Er scheint zu viel Toner
zu verbrauchen, wenn ich Farbe drucke. Der Tonerbrauch ist höher als
erwartet, auch die Tonerabfallflasche ist sehr schnell voll. Gedruckt wird
meist unter Linux mit dem Kyocera PPD-File, Version 8.2. Was mir auffàllt
ist, dass der Drucker im Farbmodus schwarz durch Verwendung aller vier
Toner (CMYK) zu drucken scheint. Buchstaben sind dann auch "fetter" und
teilweise etwas ausgefranst. Wenn ich von Windows aus ein Farbdokument
drucke, erscheint es schàrfer, und mir scheint es, als wenn schwarze
Bereiche (e.g. Text) dann nur mit dem schwarzen Toner gedruckt werden. Ich
tippe mal darauf, dass es hier um irgendeine Einstellung, z.B.
Rasterisierungsmethode oder àhnliches geht. Kann mir jemand da einen Tip
geben?

Arne

[ PGP key FD05BED7 http://www.root42.de/ ]
 

Lesen sie die antworten

#1 Hugo Frisch
14/06/2008 - 14:55 | Warnen spam
"Arne Schmitz" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hi!

Ich habe ein Problem mit einem Kyocera FS-C5030N. Er scheint zu viel Toner
zu verbrauchen, wenn ich Farbe drucke. Der Tonerbrauch ist höher als
erwartet, auch die Tonerabfallflasche ist sehr schnell voll. Gedruckt wird
meist unter Linux mit dem Kyocera PPD-File, Version 8.2. ...



Ist unter LINUX völlig NORMAL.

Ähnliche fragen