L10n-Kampagne - offene deutsche Debconf-Übersetzungen

22/08/2009 - 12:50 von Helge Kreutzmann | Report spam
This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your
E-mail software does not support MIME-formatted messages.


Hallo Liste,
auf debian-i18n wurde jetzt die L10n-Debconf-Kampagne für Squeeze
gestartet[1]. Dabei werden der Reihe nach NMUs für Pakete, für die
Debconf-Übersetzungen ausstehen, eingereicht. Die aktuelle Liste ist
unter [2] verfügbar.

Dies ist die Chance, auch wieder alle deutschen Übersetzungen
hineinzubekommen. Momentan (siehe [3]) sind noch folgende
Übersetzungen offen[5]:

Sven Joachim: pam
Alwin Meschede: mysql-dfsg-5.1 // ggf. momentan keine Zeit?
Matthias Julius: clamav (rocksndiamonds)[4]
Bastian Venthur: distcc
Thomas Wana: scponly
Georg W. Leonhardt: freevo
Erik Schanze: shorewall6
Thomas Mueller: nodm
Jens Seidel: iso-scan partman-basicfilesystems partman-lvm rescue
Holger Wansing: partman-crypto partman-ext3 partman-md quik-installer

Bitte an die Übersetzer (alle auch im CC): Teilt uns mit, ob Ihr die
Übersetzungen aktualisiert oder ob Ihr (momentan) dafür keine Zeit
habt. In letzterem Falle könnte das dann jemand übernehmen (Thomas
:-)=)?). Mein Vorschlag ist, dass wir eine Woche warten und dann alle
ohne Rückmeldung als verwaist ansehen, d.h. Thomas sie übernehmen
könnte (falls er möchte).

Bitte lasst die Übersetzung hier Korrekturlesen und denkt beim
Einreichen auch daran, die »Tags« »patch« und »l10n« zu setzen.

Rückfragen (bitte falls möglich über die Liste) gerne an mich.

Viele Grüße

Helge

[1] Ankündigung: http://lists.debian.org/debian-i18n...00057.html
[2] http://i18n.debian.net/debian-l10n/...ckage.html
[3] http://www.debian.org/international...debconf/de
[4] Befindet sich z.Z. in Begutachtung auf debian-l10n-english, eine
separate Ankündigung folgt, wenn die Übersetzung aktualisiert werden
kann.
[5] Ich habe alle Übersetzungen, die gerade im ITT/RFR auf der Liste
sind, weggelassen, diese natürlich (zeitnahe) fertigstellen und
einreichen!
Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
64bit GNU powered gpg signed mail preferred
Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/





To UNSUBSCRIBE, email to debian-l10n-german-REQUEST@lists.debian.org
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact listmaster@lists.debian.org
 

Lesen sie die antworten

#1 Sven Joachim
22/08/2009 - 13:40 | Warnen spam
Hallo,

Am 22.08.2009 um 12:46 schrieb Helge Kreutzmann:

Hallo Liste,
auf debian-i18n wurde jetzt die L10n-Debconf-Kampagne für Squeeze
gestartet[1]. Dabei werden der Reihe nach NMUs für Pakete, für die
Debconf-Übersetzungen ausstehen, eingereicht. Die aktuelle Liste ist
unter [2] verfügbar.

Dies ist die Chance, auch wieder alle deutschen Übersetzungen
hineinzubekommen. Momentan (siehe [3]) sind noch folgende
Übersetzungen offen[5]:

Sven Joachim: pam



Ich werde diese Übersetzung auch weiterhin pflegen, allerdings hat der
Paketbetreuer nichts von sich hören lassen. In Version 1.0.1-10 sind
sechs neue Zeichenketten hinzugekommen, und bisher gab es weder einen
Aufruf an die Übersetzer noch eine Mail an debian-l10n-english zur
Revision der neuen Meldungen.

Schàtze, ich muss selbst bei Steve Langasek nachfragen.

Viele Grüße,
Sven


To UNSUBSCRIBE, email to
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact

Ähnliche fragen