Labornetzteil Kaufempfehlung

19/06/2010 - 19:47 von Jonas Stein | Report spam
Hallo,

fuer die Bastelstube suche ich ein solides
Universal-Netzteil mit 2x 0..30V das mir lange Freude machen soll.

Worauf soll ich achten?
Wiewenig Restwelligkeit brauche ich fuer welchen Zweck?

Bei welchem Hersteller sollte ich mich mal umsehen?

Reichelt hat fast nur Peaktech im Katalog taugen die was?
Die Gehaeuse sehen etwas billig aus.
Besonders die Bedienelemente machen einen schlechteren Eindruck,
als bei alten Geraeten.

Oder kennt jemand einen guenstigen Gebrauchthaendler fuer ausrangierte
Laborelektronik?

In der E-Bucht bin ich nicht fuendig geworden.
Da gibts fast nur MC-Power und Peaktech als Neugeraet.

Herzlichen Dank fuer Tipps und ein schoenes Wochenende noch,

Jonas Stein <news@jonasstein.de>
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Koch
19/06/2010 - 20:02 | Warnen spam
Hallo Jonas,

Oder kennt jemand einen guenstigen Gebrauchthaendler fuer ausrangierte
Laborelektronik?



http://www.helmut-singer.de
http://www.rosenkranz-elektronik.de
http://www.mbmt.com/
http://www.htb-elektronik.com/
http://www.topelektronik.de/
http://www.wie-tec.de/

Gruss
Michael

Ähnliche fragen