Lächerlich ist

03/05/2013 - 01:15 von Paul-Wilhelm Hermsen | Report spam
... dass eine TimeMachine Datensicherung von 714,65 GB auf TimeCapsule
auf meinem iMac so um die 25 Tage dauert.
Wenn ich das sehe, kann ich nur sagen, diese Vollpfosten, die so etwas
verbrechen, gehören verbannt vom Olymp, der sich Apple nennt.
So einfach sollte das sein!
 

Lesen sie die antworten

#1 Mathias.Boewe
03/05/2013 - 06:42 | Warnen spam
Paul-Wilhelm Hermsen wrote:

... dass eine TimeMachine Datensicherung von 714,65 GB auf TimeCapsule
auf meinem iMac so um die 25 Tage dauert.



Echt jetzt? Ist die WLAN-Verbindung schwer gestört oder der Kanal von
etlichen anderen Geràten ebenfalls genutzt? Ansonsten kann man für das
erstmalige und deshalb reichlich voluminöse Backup auch mal eine Strippe
ziehen. BTDTGT.

Wenn ich das sehe, kann ich nur sagen, diese Vollpfosten, die so etwas
verbrechen, gehören verbannt vom Olymp, der sich Apple nennt.
So einfach sollte das sein!



Wenns schee macht... Laß mal überschlagen: Laut allwissender Müllhalde
sind via 802.11g realistischerweise maximal 20-25 Mbit/s erzielbar, also
über den Daumen 2,5 MB/s, das sind 9 GB/h, also sollte nach
größenordnungsmàßig 80h, also knapp dreieinhalb Tagen, der Drops
gelutscht sein. Was ist bei Dir im Netz los?

Mathias
inzwischen wieder ohne Signatur

Ähnliche fragen