LadegerÀt mit KapazitÀtsanzeige

27/10/2013 - 17:55 von Martin ΀rautmann | Report spam
Hallo,

könnt ihr aktuell irgend welche Ladegeràte mit Kapazitàtsmessung
empfehlen?

Bisher erschien mir mein technoline BC900 als recht brauchbares Geràt.
Letzthin hat er aber in kürzester Zeit zwei Aldi-Akkus zerblasen, die
bei 200 mA mit charge/refresh geladen wurden. In dem Fall suppt es über
die Batteriekontakte nach unten und frisst sich dort durch die
Elektronik.

Ausgelaufene NiMH-Akkus, was ist das für 'ne Chemie und wie entfernt man
da den Grünspan (?) auf den Kontakten? Salzsàure, Phosphorsàure?

Jedenfalls bin ich seitdem von dem Geràt nicht mehr so überzeugt, das
sonst für meine Zwecke ideal schien: bis 4 AA bzw. 4 AAA, evtl. sogar
mit Versorgung vom Kfz-Netz aus.

Früher hatte ich mal Erfahrungen mit dem legendàren Conrad Charge
Manager (2002?) gemacht. Der hatte mir gleich beim ersten Mal jene
500-mAh-NiCd-Akkus zerbraten, die damals richtig teuer gewesen waren und
mir viele Jahre treue Dienste geleistet hatten. Seitdem meide ich
grundsàtzlich jedes Conrad-Hausmarken-Geràt.

Am besten erscheint mir fast ein System mit Elektronik weit weg vom
Ladegeràt. Ein primitives Sarg-Geràt làge zum Ausschlachten bereit.
Aufwàndig und teuer ist da eher die Digitalanzeige, die meinen
Liebhaber-Ambitionen Grenzen setzt: < 50 Euro erschiene mir wieder
wünschenswert.

Sonst kàme vielleicht ein Geràt wie der AKKUMASTER C5 mit externem
Ladeschacht für 200 € in Frage. Das könnte sogar Lithium-Akkus aufladen
- da habe ich ein paar mit 3.6 V in AA-Größe.

Aldi ziert sich leider noch. Die bieten seit mehreren Jahren
"Profi-Schnell-Ladegeràte" für 15 bis 18 Euro an, die große Displays
bieten, leider aber nur mit rudimentàren Balkendiagrammen. Eine echte
Kapazitàtsmessung über Laden/Entladen/Laden wàr' mir wichtig. Mal
abwarten, ob die je was besseres bringen werden.

Die Technik mit Anzeige und Gehàuse selbst kann mit größeren Stückzahlen
ja recht günstig sein. Reichelt-Preise:
BC250 13,50 € bis 250 mA
BC450 19,60 € bis 450 mA
BC700 24,20 € bis 700 mA
BC1000 41,90 € bis 1800 mA

Mit gleichem Display und àhnlichem Prinzip:
A1000 23,35 € bis 2x1800/4x1000/-500 mA, von goobay

mit àhnlichen Daten, aber anderem Display: von Ansmann das
Powerline 4 Pro 33,95 € bis 1800 mA

Hat jemand mit den anderen oder sonstigen Erfahrung/Empfehlungen?

Schönen Gruß
Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Wiedmann
27/10/2013 - 17:58 | Warnen spam
Am 27.10.2013 17:55, schrieb Martin Τrautmann:

Ausgelaufene NiMH-Akkus, was ist das für 'ne Chemie



Kalilauge, nimmt an der Luft Kohlendioxid auf und wird so zu Pottasche.


und wie entfernt man
da den Grünspan (?) auf den Kontakten? Salzsàure, Phosphorsàure?



Essig/Wattestàbchen.


Gruß Dieter

Ähnliche fragen