laestige Kringel in Eagle

21/05/2008 - 16:53 von Kai-Martin Knaak | Report spam
Moin,

über interkontinentale Labor-Connections ist eine Eagle-Datei auf mich
zugekommen, mit dem Auftrag das Geràt nachzubauen. Im Schematik ist an
jedem Ende eines Netzes ein kleiner grüner Kringel eingemalt. Außerdem
ist überall der Typ der Verbindung in Mini-Schrift eingefügt. Das macht
die Sache nicht übersichtlicher.
http://bibo.iqo.uni-hannover.de/dok...playground:start

Was sollen mir die Kringel sagen?
Und wie schaltet man die Darstellung der Kringel und Verbindungstypen ab?


<(kaimartin)>
Kai-Martin Knaak tel: +49-511-762-2895
Universitàt Hannover, Inst. für Quantenoptik fax: +49-511-762-2211
Welfengarten 1, 30167 Hannover http://www.iqo.uni-hannover.de
GPG key: http://pgp.mit.edu:11371/pks/lookup?search=Knaak+kmk&op=get
 

Lesen sie die antworten

#1 Falk Willberg
21/05/2008 - 17:03 | Warnen spam
Kai-Martin Knaak schrieb:
Moin,

über interkontinentale Labor-Connections ist eine Eagle-Datei auf mich
zugekommen, mit dem Auftrag das Geràt nachzubauen. Im Schematik ist an
jedem Ende eines Netzes ein kleiner grüner Kringel eingemalt. Außerdem
ist überall der Typ der Verbindung in Mini-Schrift eingefügt. Das macht
die Sache nicht übersichtlicher.
http://bibo.iqo.uni-hannover.de/dok...playground:start

Was sollen mir die Kringel sagen?
Und wie schaltet man die Darstellung der Kringel und Verbindungstypen ab?



Ansicht->Layer->PINs abwàhlen.

HTH,
Falk

Ähnliche fragen