Lagerung von Akkus

29/05/2009 - 09:06 von Juergen Otremba | Report spam
Moin,

ich hoffe mal, dass ich in der richtigen Gruppe gelandet bin und nicht
gleich Haue kriege wenn nicht.

Mein Problem: Ich habe mir einen portablen DVD-Player besorgt, den ich
eigentlich nur als Monitor und Wandler für eine MP3-Festplatte an meiner
Audio-Anlage verwenden möchte. Das funktioniert auch alles ganz gut, nur
weiss ich nicht, wie ich mit dem eingebauten Akku umgehen soll.

Soll ich den Akku ausbauen (es funktioniert alles), lagern (im geladenen
oder ungeladenen Zustand) oder ihn als Puffer im Geraet lassen?

Fuer Hinweise bin ich dankbar.

Gruesse Juergen
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Ottenweller
29/05/2009 - 09:47 | Warnen spam
Hallo,

Juergen Otremba schrieb:
Soll ich den Akku ausbauen (es funktioniert alles), lagern (im geladenen
oder ungeladenen Zustand) oder ihn als Puffer im Geraet lassen?



Um welchen Akkutyp handelt es sich - LiIon?

Akkus aller Typen altern, wenn Du ihn wirklich langfristig nicht
brauchst am besten verkaufen (oder bei Standardbauform wie Mignon
anderweitig verwenden).

Geladen lagern und gelegentlich (Intervall hàngt vom Akkutyp ab, bei
LiIon genügt halbjàhrlich) nachladen.

Im Geràt wird der Akku i.d.R dauern nachgeladen, das mögen die heute
üblichen Akkutypen alle nicht.

Gruß, Wolfgang

Ähnliche fragen