Lallendes Blatt 311209

30/12/2009 - 20:50 von franz lemmermeyer | Report spam
Die Anzahl der Kühe in einem endlichen Universum ist begrenzt,
die Anzahl der ganzen Zahlen nicht.

Ian Stewart, Meilensteine der Mathematik, S. 242


Auch die Anzahl der Döspaddel, die darüber diskutieren möchten, ist
begrenzt, auch wenn es hier in dsm nicht den Anschein hat.

Ich bin dann mal weg,

franz
 

Lesen sie die antworten

#1 WM
31/12/2009 - 15:44 | Warnen spam
On 30 Dez., 20:50, franz lemmermeyer
wrote:
Die Anzahl der Kühe in einem endlichen Universum ist begrenzt,
die Anzahl der ganzen Zahlen nicht.

Ian Stewart, Meilensteine der Mathematik, S. 242



Beschrànkt jedenfalls sind die Hirten, die Es anbeten, das alle Zahlen
gibt.
Leider gibt Es nicht jedem. Wird oft einfach nicht devot genug
nachgefragt? Auf "hasse mal ne Zah?" scheint Es nicht zu reagieren -
jedenfalls nicht jedem gegenüber in der erwünschten Kardinalitàt. Oder
sollte der Glaube ans kardinale Es nur Hybris sein? Oder Torheit? Oder
Beides?

Wo Hybris sich und Torheit einen
kann Standpunkt horizontgleich scheinen.
Wo Hybris sich und Torheit schmecken
wird Standpunkt Horizonte decken.
Wo Hybris sich und Torheit mengen,
muss Standpunkt Horizont verdràngen.

Jajaja, immer wieder die und das Mengen ... Diese Zeilen konnte ich
übrigens bei Schiller nicht nachweisen - und niemand sonst hat so
kraftvoll gedichtet (sie sind also von mir).

Gruß, WM

Ähnliche fragen