LAN-Boot vom SBS

19/06/2009 - 11:16 von Robert Medlitsch | Report spam
Hallo,

ich habe auf meinem SBS 2003 ein Verzeichnis mit Installationsdateien eines
Linux (Easy Peasy) freigegeben und würde das nun gerne auf einem
Uralt-Notebook per LAN-Boot installieren.

Allerdings schaffe ich es nicht: das Notebook bleibt beim LAN-Boot immer bei
DHCP hàngen (egal ob TCP/IP- Modus oder PXE).

Muss ich auf dem SBS noch irgendwas einstellen oder geht das, was ich will
vielleicht gar nicht?

Danke & Ciao


Robert Medlitsch
Wir müssen gewinnen, alles andere ist primàr. (Hans Krankl)
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Richter
19/06/2009 - 13:38 | Warnen spam
On 19 Jun., 11:16, "Robert Medlitsch"
wrote:

Muss ich auf dem SBS noch irgendwas einstellen oder geht das, was ich will
vielleicht gar nicht?



http://de.wikipedia.org/wiki/Preboo...nvironment
http://www.kegel.com/linux/pxe.html

Ich würde dir TFTPD32 als TFTP Server unter Windows empfehlen.

mfG Thomas Richter

Ähnliche fragen