LAN mit dem A1200

22/10/2010 - 16:31 von Thimo Gräf | Report spam
Hallo!

Ich habe einen original Commodore A1200 HD40 von 1993, mittlerweile
mit größere(n) Platte(n) und Blizzard 1230-III mit 40 Mhz und 68882
Coprozessor.

Gibt es irgendwie eine Möglichkeit, den A1200 in ein LAN einzubinden
und ihn mit Windows 7, XP oder 98 kommunizieren zu lassen?

Anstatt meine Daten auf CD zu brennen, könnte ich sie nàmlich auch via
LAN auf den PC übertragen und dann einfach auf CD/DVD brennen und so
sichern.

Thimo
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Kordwittenborg
22/10/2010 - 20:45 | Warnen spam
Thimo Gràf schrieb:

Gibt es irgendwie eine Möglichkeit, den A1200 in ein LAN einzubinden
und ihn mit Windows 7, XP oder 98 kommunizieren zu lassen?



Am günstigsten ist eine alte PCMCIA Netzwerkkarte entweder NE2000
kompatibel oder einige 3Com Teile. Die Treiber dafür gibts z.B. im
Aminet.
Ansonsten gab es einige spezielle Amiga Netzwerkkarten für ZorroII
Slots.
Als Netzwerstack AmiTCP o.à. und Samba fertig ist das ganze und man
kann ganz normal mit dem PC Dateien über Laufwerksfreigaben
austauschen...

Geschwindigkeit ist allerdings für heutige Verhàltnisse màssig,
ein 060 Amiga mit ZorroII Karte liegt meisst bei nur beo 300kByte/sec
aber bei den recht kleinen Datenmengen der Amigaprogramme stört das
nicht wirklich.

Ähnliche fragen