Lange BootPause

04/06/2008 - 18:54 von Dr. Uwe Christ | Report spam
Über folgendes Problem, das plötzlich vor 2 Wochen auftrat, finde ich
Beitràge in vielen boards wieder - aber leider keine Lösungen. Vielleicht
habe ich hier in dieser Newsgroup die Problembeschreibung mit Antwort
übersehen (jedenfalls hoffe ich, dass ich hier richtig bin)?

Problem: Beim Booten von XP legt der PC kurz vor der Anzeige des Desktops
eine Pause von 2 Minuten ein, bevor der Bootvorgang abgeschlossen wird.
Rufe ich in dieser Pause den Windows Taskmanager auf, werden keine laufenden
Applikationen angezeigt. Die CPU Auslastung wird mit 0% angezeigt (ab und zu
mal ein winziges Flackern). Nach 2 Minuten wird der Bootvortgang wieder
aufgenommen. Interessant ist für mich, dass alle, die über dieses Problem
berichten, ebenfall über eine Verzögerung von 2 Minuten angeben.
Folgende Untersuchungen habe ich ohne Erfolg durchgeführt:
- Virenscanning und Spyware mit ZoneAlarm, Ad-Aware, HD ist defragmentiert,
- Registry mit RegCure, Registry Mechanic und manuell geprüft,
- automatischen Windows update deaktiviert (war einer der Ratschlàge aus
einem anderen Board),
- PC geht mit DHCP über Router an das Internet: Router abgeschaltet und
Netzwerkverbindungen deaktiviert -> auch kein Einfluß,
- Untersuchung mit Bootlog XP ergibt keinen Aufschluß außer dass
Explorer.exe und System 215 sec dauern. Daraufhin habe ich über Dienste den
Computerbrowser deaktiviert -> kein Erfolg.
- Geràtetreiber alle ok, alle gechecked und nirgends ein Problem.

Wie erwàhnt, trat das Phànomen erst vor zwei Wochen auf und ich kann es
keinen Verànderungen meinerseits zuordnen.

Für jede Hilfestellung bin ich dankbar
UC
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
04/06/2008 - 19:54 | Warnen spam
Dr. Uwe Christ schrieb:

Hallo Uwe,

ZoneAlarm



Deinstalliere mal dieses unnötige Teil.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen