Forums Neueste Beiträge
 

lange Ladezeiten

03/03/2008 - 10:56 von Elmar E. | Report spam
Hallo miteinander,

ich lese von einer Access-DB ca. 10.000 Sàtze. Bis es in Datagridview
dargestellt werden vergeht einige Zeit. Wollte nachfragen ob dies im normalen
Bereich liegt. Anbei Codeschnitzel und die Ladezeiten.

Vielen Dank im voraus.

Elmar

wksqls = "SELECT
fllagu,fiidat,fiitnr,fichrg,fameht,fiidnr,fikzfh,fimeng,fluser From
tbstck,tbasta, tblago WHERE filago >= '" & wklagv & "' and filago <= '" &
wklagb & "' and filago = fllago and fiitnr = faitnr ORDER BY
filago,fiitnr,fiidnr;"

gladp = Nothing
gladp = New OleDbDataAdapter(wksqls, glcon)
gladp.MissingSchemaAction = MissingSchemaAction.AddWithKey

gldtb = Nothing
gldtb = New DataTable("tblago")
gldtb.DefaultView.AllowEdit = False
gldtb.DefaultView.AllowNew = False
gldtb.DefaultView.AllowDelete = False

gladp.Fill(gldtb) -> Ladezeit 8 Sekunden

dgView.DataSource = wkbind
wkbind.DataSource = gldtb -> Ladezeit 18 Sekunden

dgView.Columns("fllagu").HeaderText = "Lagerort"
dgView.Columns("fiidat").HeaderText = "Inv.-Datum"
dgView.Columns("fiitnr").HeaderText = "Teilenummer"
dgView.Columns("fichrg").HeaderText = "Charge"
dgView.Columns("fameht").HeaderText = "Einheit"
dgView.Columns("fiidnr").HeaderText = "Stücknr."
dgView.Columns("fikzfh").HeaderText = "Fehler"
dgView.Columns("fimeng").HeaderText = "Menge"
dgView.Columns("fimeng").DefaultCellStyle.Format = "#,##0.000"
dgView.Columns("fimeng").DefaultCellStyle.Alignment =
dataGridViewContentAlignment.MiddleRight
dgView.Columns("fluser").HeaderText = "Inv.-User"

Bis zur Darstellung im Datagridview vergehen noch einmal 25 Sekunden
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Fleischer
03/03/2008 - 13:33 | Warnen spam
"Elmar E." schrieb im Newsbeitrag
news:

ich lese von einer Access-DB ca. 10.000 Sàtze. Bis es in Datagridview
dargestellt werden vergeht einige Zeit. Wollte nachfragen ob dies im
normalen
Bereich liegt. Anbei Codeschnitzel und die Ladezeiten.
...
Bis zur Darstellung im Datagridview vergehen noch einmal 25 Sekunden



Ein sehr schnell lesender Anwender, der in einer Sekunde 2 - 3 Datensàtze
liest, benötigt für 10000 Datensàtze ca. 1 Stunde. Damit ist die Ladezeit
für diese gewaltige Datenmenge vernachlàssigbar. Wenn es nur um die
Startzeit bis zum Erscheinen des ersten Datensatzes geht, dann sollte
asynchron geladen werden. Damit kann der Anwender schneller anfangen zu
lesen.

Viele Gruesse

Peter

Ähnliche fragen