Länge Message IDs Thunderbird bei eigenem FQDN einstellen?

31/05/2016 - 11:08 von Thomas Einzel | Report spam
Hallo,
mir war schon vor einiger Zeit aufgefallen, dass Thunderbird ab 45 die
Lànge selbst erzeugter Message Ids (eigener FQDN) drastisch vergrößert
hat. Zwei Beispiele meiner Postings vom 20.04.16:

<5717726F.1040903@news.einzel.de> Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64;
rv:38.0) Gecko/20100101 Thunderbird/38.7.2

<15a669d9-4aab-a0d1-32cb-cf2f6aad4110@2.news.einzel.de> Mozilla/5.0
(Windows NT 6.1; WOW64; rv:45.0) Gecko/20100101 Thunderbird/45.0

Im Header stört es ja nicht weiter, aber bei Hinweisen auf Msg IDs
stören diese IMO unnötig langen IDs.

Kann man bitte "wie vorher kurz" irgendwo einstellen? Vermutlich je
Konto, bei Mail kann es lang bleiben.

Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Welzel
02/06/2016 - 08:30 | Warnen spam
Thomas Einzel schrieb am 31.05.2016 um 11:08:

Hallo,
mir war schon vor einiger Zeit aufgefallen, dass Thunderbird ab 45 die
Lànge selbst erzeugter Message Ids (eigener FQDN) drastisch vergrößert
hat. Zwei Beispiele meiner Postings vom 20.04.16:

Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64;
rv:38.0) Gecko/20100101 Thunderbird/38.7.2

Mozilla/5.0
(Windows NT 6.1; WOW64; rv:45.0) Gecko/20100101 Thunderbird/45.0

Im Header stört es ja nicht weiter, aber bei Hinweisen auf Msg IDs
stören diese IMO unnötig langen IDs.



Warum? Die ID ist deutlich unter 70 Zeichen lang und kann ohne Umbruch
in einer eigenen Zeile genannt werden.

Kann man bitte "wie vorher kurz" irgendwo einstellen? Vermutlich je
Konto, bei Mail kann es lang bleiben.



Nein, kann man nicht - und das ist auch gut so, da die vorherigen,
kurzen IDs potentiell anfàllig für Kollisionen waren. Wenn Dich das sehr
stört, schalte die Message-ID-Generierung einfach wieder aus und
überlasse es dem NNTP-Server von Albasani.


Arno Welzel
http://arnowelzel.de
http://de-rec-fahrrad.de
http://fahrradzukunft.de

Ähnliche fragen