langsame netzwerkverbindung

24/09/2009 - 18:18 von Gerhard Wolf | Report spam
Hallo,

meine 2 Linux PCs (SuSE 11.1 und Debian Lenny) tauschen Daten mit
11,8 MBit/s aus also etwas zu langsam. Unter Debian kann ich die
Einstellungen der Netztwerkkarte mit mii-tool àndern jetzt ist:

debian:/home/harry# mii-tool -v eth0
eth0: negotiated 100baseTx-FD flow-control, link ok
product info: vendor 00:08:18, model 24 rev 0
basic mode: autonegotiation enabled
basic status: autonegotiation complete, link ok
capabilities: 1000baseT-HD 1000baseT-FD 100baseTx-FD 100baseTx-HD
10baseT-FD 10baseT-HD
advertising: 100baseTx-FD 100baseTx-HD 10baseT-FD 10baseT-HD flow-
control
link partner: 1000baseT-HD 1000baseT-FD 100baseTx-FD 100baseTx-HD
10baseT-FD 10baseT-HD flow-control

unter Suse gibst das ethtool:

linux-ou3x:~ # ethtool eth0
Settings for eth0:
Supported ports: [ FIBRE ]
Supported link modes: 1000baseT/Full
Supports auto-negotiation: Yes
Advertised link modes: Not reported
Advertised auto-negotiation: Yes
Speed: 1000Mb/s
Duplex: Full
Port: FIBRE
PHYAD: 0
Transceiver: internal
Auto-negotiation: on
Supports Wake-on: pumbg
Wake-on: g
Current message level: 0x00000033 (51)
Link detected: yes

ich habe schon sàmtlich Parameter ausprobiert kann aber nichts àndern. Es
wird immer das gleiche angezeigt. Ich Vermute hier auch das Problem! Über
Das BIOS bzw. yast2 làst sich hier auch nichts àndern. Kann es sein, dass
die 1000MB/s bzw. der FIBRE-Port das lahmende Netz verursachen?

Wie kann ich die Einstellungen unter SuSE 11.1 àndern?
 

Lesen sie die antworten

#1 helmut
24/09/2009 - 18:46 | Warnen spam
Hallo, Gerhard,

Du meintest am 24.09.09:

meine 2 Linux PCs (SuSE 11.1 und Debian Lenny) tauschen Daten mit
11,8 MBit/s aus also etwas zu langsam. Unter Debian kann ich die
Einstellungen der Netztwerkkarte mit mii-tool àndern jetzt ist:

debian:/home/harry# mii-tool -v eth0
eth0: negotiated 100baseTx-FD flow-control, link ok

linux-ou3x:~ # ethtool eth0
Settings for eth0:
Supported ports: [ FIBRE ]
Supported link modes: 1000baseT/Full



Der eine Rechner hat also eine 100-MBit-Karte, und der andere eine
Gigabit-Karte?

Dann bestimmt die 100-MBit-Karte den Datendurchsatz, und der ist mit
fast 12 MBit/sec in Ordnung.

Viele Gruesse
Helmut

"Ubuntu" - an African word, meaning "Slackware is too hard for me".

Ähnliche fragen