Laptop als Brücke zum Wlan nutzbar?

27/11/2013 - 05:52 von Lars Wilhelm | Report spam
Moin,
Das Problem:
Win 7 Rechner ohne Netzanschluss, antike Hardware làuft nicht gescheit als Wlan Stick.
Gleichzeitig làuft immer ein Ubuntu Laptop. Gibt es eine Möglichkeit, den PC mittels Netzkabel ans Laptop zu stöpseln und somit den Lappi als Wlan Stick zu nutzen?
TIA
 

Lesen sie die antworten

#1 Holger Petersen
27/11/2013 - 09:37 | Warnen spam
Lars Wilhelm writes:

Moin,



Moin!

Gleichzeitig laeuft immer ein Ubuntu Laptop.




Stellt Ubunto Laptops her :-)
Interessanter waere die Version. SCNR...


Gibt es eine Moeglichkei, den PC mittels Netzkabel ans Laptop zu stoepseln



Ja...


und somit den Lappi als Wlan-Stick zu nutzen?



Jein.

Was Du kannst:

- Auf dem Linux-Rechner eine WLAN-Verbindung aufbauen
- zwischen Linux- und Windows-Rechner ein separates IP-Netz
einrichten
- auf Win-Seite den Linux-PC als 'default Gateway' einrichten
das zusaetzliche Netzwerk einrichten

- auf dem Linux-PC:

# IP-Forwarding erlauben:

sysctl -w net.ipv4.ip_forward=1 # Versions-Abhaengig!

# frueher war das:

echo 1 > /proc/sys/net/ipv4/ip_forward # wie lange noch?

# sinnvollerweise ein paar Variablen fuellen:
# auf Deine Verhaeltnisse anpassen!

EXT="tun0"
INT="eth0" # demnaechst "eno1"

NETZ="192.168.1.0/24"

# Eine FORWARD-Regel einbauen:

iptables -A FORWARD -o $EXT -i $INT -s $NETZ -m conntrack --ctstate NEW -j ACCEPT

# eine NAT-Regel hinzufuegen:

iptables -t nat -A POSTROUTING -o $EXT -j MASQUERADE

#

Obiges bei jedem Neustart des Linux-PCs ausfuehren

Ähnliche fragen