Laptop deaktiviert W-Lan Router

23/04/2013 - 15:43 von Patrick Hauer | Report spam
Hallo Leute!

Ich hab da ein sehr nerviges Problem mit meinem Router.
Bisher hab ich nur übers Modem gesurft (EPC3212) Ohne Probleme. Da ich aber einen Laptop habe, ist das nicht so toll, wenn man da immer an einen Platz gebunden ist.
Darum hab ich mir einen Router gekauft (Netgear43).

Einrichten usw ging problemlos und der Laptop erkennt auch das Signal und ich kann surfen. Allerdings schaltet der Laptop das Modem nach einiger Zeit aus. Ich hab in den Einstellungen aber die Option "PC kann Modem ausschalten um Energie zu sparen" deaktiviert.

Wenn der Laptop abgeschaltet ist und ich nur übers Tab surfe, schaltet sich das Modem nie ab. Meiner Meinung muss es also am Laptop liegen.

Weiß jemand woran das liegt und was ich da dagegen machen kann??
 

Lesen sie die antworten

#1 Herrand Petrowitsch
23/04/2013 - 18:10 | Warnen spam
"Patrick Hauer" schrieb

[...]
Allerdings schaltet der Laptop das Modem nach einiger Zeit aus.
[...]



Was hat das mit dem Internet Explorer zu tun?
Wende dich bitte an eine geeignete Gruppe in de.comp.hardware.* oder -
wenn es unbedingt Windows sein soll - an
de.comp.os.ms-windows.netzwerke.

Gruß Herrand

Ähnliche fragen