Laptop & Exchange: lokal und unterwegs

22/10/2007 - 22:57 von Dietmar Tumpfer | Report spam
Hallo,

auf meinem Laptop ist Outlook 2007 installiert. Ich nutze ihn im lokalen
Netz und greife auf einen Exchange Server zu. Dieser hat den Namen
server.domain.local

Was muss ich nun unternehmen, um diesen auch unterwegs zu nutzen? Welche
Möglichkeiten habe ich, um mich damit zu verbinden? OWA làuft zwar auch,
ist aber meiner Meinung nach zu umstàndlich alle seine tàglichen
Arbeiten damit zu verrichten.

Kann man irgendwie festlegen, dass Outlook beim Fehlen einer
LAN-Verbindung einen alternativen Server via Internet nutzen soll? Oder
empfiehlt Microsoft einen grundsàtzlich anderen Ansatz bei der Nutzung
lokal und unterwegs?

Liebe Grüße
Dietmar
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Mohmeyer
23/10/2007 - 07:18 | Warnen spam
"Dietmar Tumpfer" schrieb im Newsbeitrag
news:%

Hallo Dietmar,

auf meinem Laptop ist Outlook 2007 installiert. Ich nutze ihn im lokalen
Netz und greife auf einen Exchange Server zu. Dieser hat den Namen
server.domain.local

Was muss ich nun unternehmen, um diesen auch unterwegs zu nutzen? Welche
Möglichkeiten habe ich, um mich damit zu verbinden? OWA làuft zwar auch,
ist aber meiner Meinung nach zu umstàndlich alle seine tàglichen Arbeiten
damit zu verrichten.



Eine Lösung könnte "RPC over HTTPS" sein. Schau mal hier...
http://www.msxfaq.net/clients/rpchttp.htm

Kann man irgendwie festlegen, dass Outlook beim Fehlen einer
LAN-Verbindung einen alternativen Server via Internet nutzen soll? Oder
empfiehlt Microsoft einen grundsàtzlich anderen Ansatz bei der Nutzung
lokal und unterwegs?



Beim fehlen der LAN-Verbindung hast Du vermutlich auch kein Internet mehr,
oder? :-)
Alternativ kannst Du den "Outlook Cached Mode" nutzen, um zumindest lokal
weiterarbeiten zu können, bis der Exchange Server wieder funktioniert. Schau
hier...
http://www.msxfaq.net/clients/cachedmode.htm

Beste Grüße,
Markus Mohmeyer
Blog: http://msg-Blog.de
FAQ: http://OutlookNewsgroupFAQ.de

Ähnliche fragen