Laptop für Bildbearbeitung unterwegs

25/08/2016 - 12:58 von Ralf Brinkmann | Report spam
Hallo zusammen!

Was benutzen denn die Profis oder die engagierten Amateure für
Notebooks/Laptops oder sonstige mobile Geràte, um bei einer lànger
andauernden Reise unterwegs ernsthafte Bildbearbeitung zu betreiben?

Mir geht es dabei weniger um die Speichermöglichkeiten von irgendwelchen
Lightroom-Datenbanken (benutze ich eh nicht), sondern darum, überhaupt
an dem Geràt richtig die Farben und Proportionen erkennen zu können.

Alles, was "Apple" im Namen tràgt, scheidet von vornherein aus.

Gruß, Ralf
Windows 10x64
Opera 37.x
The Bat! Pro 7.1.x
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Faugel
25/08/2016 - 13:25 | Warnen spam
Am 25.08.2016 um 12:58 schrieb Ralf Brinkmann:
Hallo zusammen!

Was benutzen denn die Profis oder die engagierten Amateure für
Notebooks/Laptops oder sonstige mobile Geràte, um bei einer lànger
andauernden Reise unterwegs ernsthafte Bildbearbeitung zu betreiben?



Ernsthaft? Dann mach dich damit vertraut, dass heute in Sachen
Display unter 1500 Euro nicht viel zu holen ist. Die meisten
15" Displays haben nach wie vor nur 6 bit Farbtiefe (262k Farben),
8 bit Farbtiefe ist fast ausschließlich 17" Geràten vorbehalten.

Der Farbraum vieler 15" Geràte deckt bei weitem nicht sRGB ab,
von AdobeRGB ganz zu schweigen. Wenn man rumsucht findet man
welche die nahezu 100 % sRGB können, aber ohne Bildschirm-
kalibrierung sind die Displays zu blaustichig und auch auf
das Gamma kann man sich nicht verlassen.

So Ausreißer wie das vor sieben Jahren 1000 Euro teure
Dell Studio 1747 mit 1600x900 Display das 100 % sRGB und
94 % AdobeRGB schafft, sind heute wie ein 6er im Lotto.


Helmut Faugel

Ähnliche fragen