Laptop-"Kühluntersetzer"

26/02/2008 - 10:25 von Alex Oter | Report spam
Hallo Frank,

die eingebauten Lüfter sind völlig ausreichend. Solltest Du jedoch
feststellen, das Geràt wird zu warm oder gar heiß, dann sollte(n) der/die
Nb-Lüfter gereinigt oder getauscht werden. Gerade günstige Nb`s haben
qualitativ schlechte Lüfter verbaut. Verschmutzte oder defekte Lüfter lassen
die Halbleiter zu heiß werden (oftmals Graphikchip) und führen zu einen
Totalasufall. Auch der Akku kann seine Temp. nach oben veràndern, wenn er
seine Laufzeit erreicht hat. Bei hohen Außentemp. auf größerem Abstand zur
Stellflàche achten, wenn Lüftungsschlitze an der Unterseite.
Diese zusàtzlichen Cooler-Tableaus bringen keine Verbesserung, da bei den
meisten Notebooks keine zusàtzlichen Lüftungsschlitze an der Unterseite
sind. Außerdem soll die erzeugte Warmluft nach außen gelangen, nicht nach
innen gedrückt und da beseitigt werden, wo Sie auftritt.
Ich könnte mich sicherlich noch weiter darüber auslassen, aber ich denke
Deine Frage beantwortet zu haben.

Gruß Alex
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Gerber
26/02/2008 - 16:54 | Warnen spam
Alex Oter schrieb:

Hallo Frank,

die eingebauten Lüfter sind völlig ausreichend.



Oft nicht!

Solltest Du jedoch
feststellen, das Geràt wird zu warm oder gar heiß, dann sollte(n) der/die
Nb-Lüfter gereinigt oder getauscht werden.



Also doch zu warm. Und das werden die oft auch bei intakten Lüftern
und sauberem Luftweg.

Gerade günstige Nb`s haben
qualitativ schlechte Lüfter verbaut.



Oder man betreibt sie auf der Tischdecke und es kommt keine Luft mehr
drunter. Da hilft dann eine solche aktive Kühlflàche sehr viel! Bei
meinem Scenic holft es schon viel den Lappi nur auf 2 Leisten zu
stellen um mehr Abstand zur glatten(!) Tischflàche zu bekommen. Danm
springt mein interner Lüfter sogar nie an.

Verschmutzte oder defekte Lüfter lassen
die Halbleiter zu heiß werden (oftmals Graphikchip) und führen zu einen
Totalasufall. Auch der Akku kann seine Temp. nach oben veràndern, wenn er



nicht "kann sondern "wird"!

seine Laufzeit erreicht hat. Bei hohen Außentemp. auf größerem Abstand zur
Stellflàche achten, wenn Lüftungsschlitze an der Unterseite.



Ack

Diese zusàtzlichen Cooler-Tableaus bringen keine Verbesserung, da bei den



doch - oft sehr viel!

meisten Notebooks keine zusàtzlichen Lüftungsschlitze an der Unterseite



muss auch nicht. Bei mir reicht es schon das Gheàuse zu kühlen

sind. Außerdem soll die erzeugte Warmluft nach außen gelangen, nicht nach
innen gedrückt und da beseitigt werden, wo Sie auftritt.



Durch den Luftstrom soll ja gerade die Aussenflàche gekühlt werden.
Diese wiederum kühlt dann automatisch auch innen etwas.

Ich könnte mich sicherlich noch weiter darüber auslassen, aber ich denke



lieber nicht. Oder nimm erst mal ein Messgeràt und mache ein paar
Messungen mit und ohne aktive Zusatzkühlung. Du wirst staunen!

Deine Frage beantwortet zu haben.



Da hàtte er auch drauf verzichten können <g>


Gruss Wolfgang

Achtung Spamfilter: Bei Mailantwort muss das Subjekt
das Wort NGANTWORT enthalten.

Ähnliche fragen