Laptop mit aktuellem testing schaltet nach "sudo halt" nicht mehr aus

14/08/2014 - 14:00 von Andreas Tille | Report spam

Hallo,

ich hatte das upgrade auf systemd etwas herausgezögert, vorgestern aber
doch die entsprechenden Pakete, die apt per `apt-get dist-upgrade`
anstelle von sysvinit-core installieren wollte. Damit klar wird, was
da so (de)installiert wurde, habe ich mal ein

grep -e system -e init dpkg.log | grep -v gnome | gzip > system.log.gz

an diese Mail geheftet. Das Resultat war für mich unspektakulàr und bis
jetzt habe ich keine wesentlichen Probleme. Leider schaltet der Laptop
sich nach einem `sudo halt` nicht mehr aus. Er bleibt einfach an und auf
der Textkonsole erscheint:

Could not detach DM /dev/dm-0: Device or resource busy
Cannot finalize remaining file systems and devices, giving up.
[21079.045706] reboot: System haltet

Offensichtlich wird dann auch nicht alles sauber umounted, denn ich
bekomme beim booten immer:

systemd-fschecki[534]: /dev/sda: sauber

(/dev/sda beherbergt bei mir /boot - das ist also schnell gecheckt) Dann
dauert es noch etwa 15s (wo wahrscheinlich noch die größeren Partitionen
gecheckt werden, davon sieht man aber die Ausgabe nicht mehr, denn dann
kommt gdm3 hoch.

Bevor ich jetzt einen Bug report erstelle: Habe ich vielleicht was
triviales übersehen?

Viele Grüße

Andreas.

http://fam-tille.de


H4sIANuf7FMCA+2YWW7CMBCG33sKX8CQxQEnqnoXl5jUJSQoC1VvX5KyM46XpFAETxWq/s+e
+SceezzHJdih2HWRO42CMAp8VK+SgsUcpeK9/C4rvozxZ14XGUudiC3jCUGeQ7Db/KF48uIB
iLJiVV2iD5bO8SzP5iKpCx4riV2sOlux2aInpN2QyDa/0vT/oLRCU6S6B4OgvUUqNXpdcJHx
N5AyxE4sCkeB0rPoHBJGnh8RCkJWbIm3ILnFLeBgjz2g4Mt8zbtkoCln6wMJNdgFkRe9DeV3
H3guUl7eOyPLK1VCJPaQyD2ctaCvYFm2MomrOps/1u8/VVPhWR3chZwMJJcmDTbLXgf04TRP
ROboVYnOYQrwtEIwRgTqtnkrkEZQcIKHIAAex2xz4uuaHGiYDAFNwzFlyN25OmliEhec5QEQ
IXzJAsQd/SIcYh/mBaMgaZljlJXLj8c2KVqfYWh+UtqkRBNxyAjQKIzyoNdo7kRHvDYzzWUN
jXk1G29V4zat8aj5J1pwvgKldkv6T91j61QXbIW8KkSS8KLE7IuJSlsPvF01hEHkwMK1yES1
iaLgO/mI0ric48AfeU/Kk9KTEjwpD0PZTqNUWtk15XgnwNlqHdXlk94adTIUuiVouvNqd/g3
Y6X16UxJ2gmm3cOOY5QScd48/1xML+/AF7KOCqP91u5u/UYMq7yHe9+7pokdcqNZrQJy/Ka6
ltynp69CiVBeAT7tu77Z1BymhNqz/0b/A+eNObSJGwAA



Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/20140814115342.GA3688@an3as.eu
 

Lesen sie die antworten

#1 Sven Hartge
14/08/2014 - 14:30 | Warnen spam
Andreas Tille wrote:

["halt" schaltet nicht aus]

Bevor ich jetzt einen Bug report erstelle: Habe ich vielleicht was
triviales übersehen?



Ja. "halt" schaltet nicht aus, nur "poweroff", "halt -p" bzw. "shutdown -h now"
schaltet das Geràt ab.

Eigentlich hàtte dies schon immer so sein sollen, leider hat sysvinit
dies nicht so umgesetzt, so dass sich die eigentlich falsche Benutzung
von "halt" eingeschlichen hat.

systemd implementiert die Tools "korrekt", was leider wiederum dazu
führt, dass alte Verhaltensweisen nicht mehr funktionieren.

Grüße,


Sigmentation fault. Core dumped.


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen