Forums Neueste Beiträge
 

Laser-Entfernungsmesser mit RS232?

19/10/2007 - 12:44 von spam | Report spam
Hallo,

in der letzten Zeit sind Laser-Entfernungsmesser in den Supermàrkten,
Baumàrkten und bei Ebay deutlich unter 100,- Euro gefallen. Dumm nur,
dass die alle ohne Möglichkeit sind, irgendwie an die Daten zu kommen,
nur Display vorhanden.
Die Modelle, die eine Schnittstelle haben (RS232 oder Bluetooth) kosten
mindestens 500,-

Ich denke, die "Hersteller" der billigen Geràte wie Einhell oder Stabilo
verwenden fertige, am Markt erhàltliche Module. Gibts da irgend welche
Informationen, die Daten "anzuzapfen"? Danke für Tips.

Für ein Bastelprojekt/Prototyp brauche ich ein Modul mit 5 Meter
reichweite und 5 mm Auflösung und RS232-Port ...

Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Huebner
19/10/2007 - 14:18 | Warnen spam
Ich denke, die "Hersteller" der billigen Geràte wie Einhell oder Stabilo
verwenden fertige, am Markt erhàltliche Module. Gibts da irgend welche
Informationen, die Daten "anzuzapfen"? Danke für Tips.

Für ein Bastelprojekt/Prototyp brauche ich ein Modul mit 5 Meter
reichweite und 5 mm Auflösung und RS232-Port ...



Möglich, aber genau so gut möglich, dass die Hersteller der Dinger
wirklich verschiedene Chipsàtze benutzen für den Wegwerf- und den
Gebrauchsschrott. Eins haben sie alle gemeinsam: die relative
Genauigkeit mag ja stimmen, die absolute ist eher màßig und langsam
sind sie noch dazu. Du hast eh nur zwei Möglichkeiten: so ein Ding
kaufen und selbst nachsehen oder warten, bis es jemand für Dich tut
und eine Homepage darüber schreibt ;)

Ähnliche fragen