Laserdiode, Pinout

16/04/2010 - 13:25 von Michael Koch | Report spam
Hallo,

Chinesische Laserdiode mit eingebauter Monitor-Diode, die 3 Pins sind im
Datenblatt wie folgt beschriftet:
(1) LD(-)
(2) LD(+), PD(N), Case
(3) PD(P)

Die LD Anschlüsse sind klar, aber wie würdet ihr PD(N) und PD(P)
interpretieren, was ist Anode, was ist Kathode?

Gruss
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Hercksen
16/04/2010 - 13:32 | Warnen spam
Michael Koch schrieb:

Hallo,

Chinesische Laserdiode mit eingebauter Monitor-Diode, die 3 Pins sind im
Datenblatt wie folgt beschriftet:
(1) LD(-)
(2) LD(+), PD(N), Case
(3) PD(P)

Die LD Anschlüsse sind klar, aber wie würdet ihr PD(N) und PD(P)
interpretieren, was ist Anode, was ist Kathode?



Hallo,

ich denke da an den npn oder pnp Transistor und deren
Dioden-Ersatzschaltbild, daraus folgt n = Anode, p = Kathode.

Bye

Ähnliche fragen