Laserdrucker drickt zusätzliche Seite

25/01/2015 - 13:41 von Stefan | Report spam
Nach dem Upgrade auf Yosemite haben wir ein kleines làstiges Problemchen
mit einem OKI-Laserdrucker. Immer am Schluss eines jeden Druckauftrags
druckt er noch eine zusàtzliche Seite mit folgendem Text:

ERROR: timeout
OFFENDING COMMAND: timeout
STACK:

Das Problem tritt nur mit dem OKI ES8451 MFP (PS) auf. Bei einem
ebenfalls benutzten HP Laserjet 4000 (yes, uralt!) tritt das Problem
nicht auf.

Wie kann ich diese Fehlermeldung abstellen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Kaiser
25/01/2015 - 16:47 | Warnen spam
Stefan schrieb in <news:ma2o84$r6c$
Nach dem Upgrade auf Yosemite haben wir ein kleines làstiges Problemchen
mit einem OKI-Laserdrucker. Immer am Schluss eines jeden Druckauftrags
druckt er noch eine zusàtzliche Seite mit folgendem Text:

ERROR: timeout
OFFENDING COMMAND: timeout
STACK:

Das Problem tritt nur mit dem OKI ES8451 MFP (PS) auf.



Und wie ist das Ding angeschlossen? Immerhin lautet die Meldung, dass er
noch auf Daten wartet, die nicht bekommt und dann nach seinem default
Timeout aufgibt und dummerweise eine Fehlermeldung ausspuckt (hatte ich
mal mit Canon ImageRunnern -- sobald man die dann von "HP JetDirect"/
Port 9100 auf das steinzeitliche "remote LPR" umstellte, war das Problem
verschwunden, vorher je Job 90 Sekunden Wartezeit und eine hübsche und
vor allem teure Fehlermeldung in Farbe -- nach jedem einzelnen Druckjob)

Gruss,

Thomas

Ähnliche fragen