Forums Neueste Beiträge
 

Laserdrucker für Briefumschläge

02/09/2007 - 17:23 von Karl Bodo Leienbach | Report spam
Hallo zusammen,

ich überlege, mir für Stampit einen Etikttendrucker (Dymo, Brother, Seiko o. à.) oder einen Laserdrucker, der gut zum Bedrucken
von Briefumschlàgen geeignet ist, anzuschaffen. Was würdet Ihr vorziehen, welche Modelle sind zu empfehlen?

Danke für die Tips.

Gruß
Karl Bodo
 

Lesen sie die antworten

#1 Bjoern Mehlhorn
10/09/2007 - 21:32 | Warnen spam
Hallo Karl,

ich überlege, mir für Stampit einen Etikttendrucker (Dymo, Brother, Seiko o. à.) oder einen Laserdrucker, der gut zum Bedrucken
von Briefumschlàgen geeignet ist, anzuschaffen. Was würdet Ihr vorziehen, welche Modelle sind zu empfehlen?



Bei Laserdruckern für Briefumschlàge kann ich guten Gewissens von den
Kyocera-Modellen mit Briefumschlag-Zufuhr berichten.

Am einfachsten ist natürlich, wenn Du den Stampit-Vermerk in das
Fenster eines Briefumschlages direkt eindruckst.

Wenn Dir das nicht möglich ist, und Du also den Vermerk direkt auf dem
Umschlag anbringen möchtest, wàre ab einem gewissen Aufkommen ein
Kyocera sicher sinnvoll. Du solltest die Zufuhr nicht umbauen müssen
auf andere Notwendigkeiten - wenn Du aber nur Briefumschlàge bedruckst
(z.B. 30 oder mehr am Tag), dann lohnt sich der Laser.

Wenn Du nur wenige am Tag bedruckst, dann wàre das Bedrucken von
Etiketten (egal ob spezieller Etikettendrucker oder einfach vom
DIN-A4-Bogen runter) die wirtschaftlichere Alternative.

Ähnliche fragen