Laserdrucker, gebraucht

16/12/2007 - 08:18 von Sebastian Niehaus | Report spam
Hallo,

ich habe die Trommel meinen Kyocera 1020D ruiniert und dadurch wohl
einen wirtschaftlichen Totalschaden erzeugt :-(


Nun stellt sich die Frage nach einem Nachfolger. Vielleicht gibt es
hier Tipps. Gesucht ist ein robuster Schwarz-Weiss-Laser mit günstigen
Verbrauchskosten, gerne gebraucht aus der Bucht.

Gute Linux-Unterstützung ist ein Muss, Netzwerkanschloss wàre toll
(ansonsten wird ein separater Print Server fàllig), Duplex-Betrieb
wàre definitiv ein Plus.


Wer hat Empfehlungen, wonach ich schauen sollte?


Gruß & Dank,


Sebastian
 

Lesen sie die antworten

#1 Roland Messerschmidt
16/12/2007 - 11:30 | Warnen spam
Hallo Sebastian!

Sebastian Niehaus schrieb:

ich habe die Trommel meinen Kyocera 1020D ruiniert und dadurch wohl
einen wirtschaftlichen Totalschaden erzeugt :-(



Von Kyo habe ich leider keine Ahnung, aber...

Gesucht ist ein robuster Schwarz-Weiss-Laser mit
günstigen Verbrauchskosten, gerne gebraucht aus der Bucht.



... das schreit förmlich nach HP-Druckern der 4000er Serie. Egal, ob
4000, 4050, 4100, diese Drucker kannst du einfach nicht umbringen. Ich
habe schon Geràte serviciert, dei weit mehr als 400.000 Seiten
gedruckt haben - Service beschrànkte sich auf Austausch der
Einzugsrollen und ein bisschen Staub herauswischen...

Der Original-Toner kostet so kanpp EUR 100, reicht aber für 10.000
Seiten (meiner meldet jetzt gerade nach rund 12.500 "Toner fast
leer"...)!

Schau bei http://www.buero-secondhand.com/ einmal, ob gerade was
passendes dabei ist.


Gute Linux-Unterstützung ist ein Muss,



Wàre AFAIK überhaupt kein Problem.

Netzwerkanschloss wàre toll



Achte auf das "N" in der Modellbezeichnung.

Duplex-Betrieb wàre definitiv ein Plus.



Auch Duplexer gibt/gab es für diese Drucker, schwer zu erraten: D in
der Modellbezeichnung...

Und dann gibt es noch das T, diese Drucker haben eine 2.
Papierkassette, wenn auch zumindest beim 4000T dann beide kleiner sind
(also 2 x 250 Blatt, statt 1 x 500 Blatt)


HTH!


Roland

Ähnliche fragen