Laserdrucker und schaltbare Steckdose?

25/06/2014 - 13:41 von Christian Potzinger | Report spam
Netten Tag.

Kann es für einen Laserdrucker (hier im speziellen den
Kyocera FS-1041) schadhaft sein, wenn man ihn bei Nicht-
gebrauch, mittels schaltbarer Steckdose, ausschaltet?

Er benötigt zwar nur 3 Watt im Ruhemodus, aber 3 Watt
sind 3 Watt ;) Zumal ich den Drucker nur ca. 5x in der
Woche brauche.

Was sagt ihr dazu? Thx.
ryl: G'Kar
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut
25/06/2014 - 14:53 | Warnen spam
Hallo, Christian,

Du meintest am 25.06.14:

Kann es für einen Laserdrucker (hier im speziellen den
Kyocera FS-1041) schadhaft sein, wenn man ihn bei Nicht-
gebrauch, mittels schaltbarer Steckdose, ausschaltet?

Er benötigt zwar nur 3 Watt im Ruhemodus, aber 3 Watt
sind 3 Watt ;) Zumal ich den Drucker nur ca. 5x in der
Woche brauche.



Also etwa 6 Euro/Jahr. Peanuts.

Viele Gruesse!
Helmut

Ähnliche fragen